Austausch

Homebox 2: o2 bietet kostenlosen Router-Tausch an

o2 bietet Neukunden seit einigen Monaten die neue Homebox 2 an. Derzeit haben auch DSL-Bestandskunden die Möglichkeit, ihren alten Router kostenlos gegen die Homebox 2 auszutauschen.
Von Marie-Anne Winter
AAA
Teilen (42)

Update 23. März 2016

Dieser Artikel beleuchtet die Situation im April 2015. Wenn Sie sich über die aktuelle Situation informieren wollen, finden Sie die entsprechenden Informationen im Artikel zu Briefen, die o2 aktuell bezüglich des Router-Tausches verschickt.

Wie berichtet gibt es für DSL-Neukunden bei o2 seit einiger Zeit die Homebox 2. Der von Zyxel produzierte Router unterstützt den WLAN-Standard ac und ist laut o2 mit zwei WLAN-Basisstationen ausgestattet, wodurch gleichzeitig das 2,4-GHz- und das 5-GHz-Frequenzband genutzt werden können. Theoretisch sind Geschwindigkeiten von bis zu 300 MBit/s (n) bzw. bis zu 1,3 GBit/s (ac) möglich. Tatsächlich werden derartige Übertragungsraten auf Grund verschiedener Störfaktoren in der Praxis nicht erreicht, sondern liegen weit darunter - was allerdings für zeitgemäße Streaming-Anwendungen in der Regel noch immer ausreicht.

Die Homebox 2 gibt es für o2-Bestandskunden derzeit kostenlos.Die Homebox 2 gibt es für o2-Bestandskunden derzeit kostenlos. Außerdem wirbt o2 damit, dass über die eingebaute DECT-Basisstation bis zu fünf schnurlose Telefone mit der neuen Homebox verbunden werden können und über zwei USB-Anschlüsse im heimischen WLAN-Netzwerk weitere Heimvernetzungsfunktionen möglich sind. So kann man Fotos, Musik oder Videos für andere Nutzer per WLAN zur Verfügung stellen oder die mit dem Smartphone geknipsten Bilder ohne Umweg über den PC ausdrucken - sofern man einen geeigneten Drucker hat, der sich entsprechend ins Heimnetzwerk integrieren lässt. Dank DLNA-Unterstützung lässt sich zum Beispiel auch ein Fernsehgerät anschließen. Die Box ist auch für die HD-Telefonie vorbereitet. Außerdem gibt es noch vier Gigabit-LAN-Steckplätze, einen für ISDN und zwei Analog-Ports für herkömmliche Telefone.

Austausch per Hotline beauftragen

Derzeit bietet o2 seinen Bestandskunden an, ihren bisherigen Router kostenlos gegen die Homebox 2 auszutauschen. Die neue Box kann einfach über die Hotline 0800 10 90 860 zum bestehenden Anschluss bestellt werden. Ersten Erfahrungen nach klappt das tatsächlich wie versprochen. Zwar werden auf der Bestätigung des Auftrags ein einmaliges Bereitstellungsentgelt von 49,99 Euro sowie Versandkosten von 9,99 Euro ausgewiesen, es erfolgt direkt darunter aber eine Rabattgutschrift von 100 Prozent.

Die neue Homebox wird für die Dauer der jeweiligen Vertragslaufzeit zur Verfügung gestellt - was bedeutet, dass sie nach Vertragsende zurückgesendet werden muss. Die Bestellung des neuen Routers zieht nach derzeitigem Recherchestand aber keine Verlängerung der Mindestvertragslaufzeit nach sich. Die Austausch-Aktion läuft noch bis zum 30. Juni.

Einer unserer Leser, der Kunde bei o2 ist und eine ISDN-Anlage betreibt, hat den Router-Tausch vorgenommen. Was er dabei erlebt hat, schildert er in einem ausführlichen Leser-Bericht.

Teilen (42)

Mehr zum Thema Router