Preisrutsch

Branchenkreise: o2 plant Handy-Flatrate in alle Netze für 40 Euro

Preishammer startet offenbar als Aktion in wenigen Städten
Kommentare (258)
AAA
Teilen

Vor eineinhalb Jahren überraschte o2 die Fachwelt mit einem Aktionstarif, mit dem die Kunden zum Festpreis von 50 Euro im Monat eine Handy-Flatrate in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze bekamen. Jetzt soll es offenbar die Neuauflage eines vergleichbaren Angebots geben, bei dem die monatlichen Fixkosten für die Alle-Netze-Flatrate nochmals sinken.

Berichten aus Branchenkreisen zufolge will o2 eine Mobilfunk-Flatrate für Gespräche in alle deutschen Netze auf den Markt bringen, die monatlich 40 Euro kosten wird und damit die vergleichbaren Flatrate-Angebote für Handy-Telefonate in alle Netze der Mitbewerber deutlich unterbietet. Weitere Details zum Tarif sind bislang noch nicht bekannt. So ist unklar, ob es sich um ein Prepaid- oder Postpaid-Angebot handelt und wie lange ggf. die Mindestvertragslaufzeit ist.

In welchen Städten kommt das Aktionsangebot?

Das Angebot soll dem Vernehmen nach - wie der Aktionstarif im vergangenen Jahr - zunächst nur in ausgewählten Shops des Münchner Mobilfunk-Netzbetreibers zu bekommen sein. Allerdings wird das Angebot im Gegensatz zum Aktionstarif vom März 2008 nicht nur in einer einzigen Stadt verkauft. Zudem handelt es sich wohl um ein SIM-only-Angebot. Wer dazu ein Mobiltelefon erwerben möchte, kann dieses beispielsweise über das My-Handy-Programm des Netzbetreibers kaufen.

Nicht bekannt ist, wann genau und in welchen Städten der Tarif startet. Ebenso ist nicht bekannt, wie lange das Angebot buchbar sein wird. Im vergangenen Jahr konnte die Genion-XL-Sonderausgabe in den Münchner Shops einen ganzen Monat lang abgeschlossen werden. Einige Shops boten Interessenten aus anderen Regionen die Vertragsabwicklung per Fax an, so dass der "München-Tarif" auch fernab der Isar-Metropole genutzt wird. Die o2-Pressestelle bezeichnete die Berichte als Spekulation, die man nicht kommentiere.

Teilen

Weitere Artikel zu den neuen Tarifen bei o2