Start

o2 Grow mit jährlich wachsendem Datenvolumen verfügbar

o2 Grow ist der Name eines Akti­onsta­rifs, bei dem sich das monat­liche Daten­volumen jähr­lich um 10 GB erhöht. Ab sofort ist das Preis­modell verfügbar.

o2 Grow jetzt verfügbar o2 Grow jetzt verfügbar
Foto/Montage: teltarif.de, Grafik: o2
Vor wenigen Tagen hat o2 einen neuen Tarif vorge­stellt. Ab sofort ist das o2 Grow genannte Angebot verfügbar. Es handelt sich um einen Akti­onstarif, den die Telefónica-Marke aus Anlass ihres 20-jährigen Jubi­läums aufge­legt hat. Der Vertrag ist zunächst bis 3. September buchbar - neben Neukunden auch für Bestands­kunden, die den Tarif­wechsel über die Kunden­betreuung der in München ansäs­sigen Tele­fon­gesell­schaft vornehmen können.

o2 Grow schlägt mit einer monat­lichen Grund­gebühr von 29,99 Euro zu Buche. Dafür bekommen die Kunden eine Flat­rate für Tele­fonate und den SMS-Versand in alle deut­schen Netze. Dazu kommen zum Start monat­lich 40 GB unge­dros­seltes Daten­volumen. Beson­der­heit bei o2 Grow: Das für die Kunden verfüg­bare High­speed-Daten­volumen wird sukzes­sive erhöht. So erhofft sich der Provider, dass die Nutzer möglichst lange bei der Stange bleiben.

So wächst das Surf­volumen mit

o2 Grow jetzt verfügbar o2 Grow jetzt verfügbar
Foto/Montage: teltarif.de, Grafik: o2
Ab dem zweiten Jahr nach Vertrags­abschluss erhöht sich das monat­lich verfüg­bare Daten­volumen auf 50 GB, im dritten Jahr auf 60 GB, im vierten Jahr auf 70 GB. In den Folge­jahren soll sich das Kontin­gent eben­falls um jeweils 10 GB erhöhen, wenn der Vertrag nicht gekün­digt wird. Maximal stehen für o2-Grow-Kunden monat­lich 240 GB unge­dros­seltes Daten­volumen zur Verfü­gung.

Die Kunden bekommen neben GSM und LTE auch Zugang zum 5G-Netz der Tele­fonica. Sie surfen mit maximal 300 MBit/s im Down­stream. Der Maxi­mal­wert von 500 MBit/s bleibt demnach weiterhin dem o2 Free Unli­mited Max vorbe­halten. Kunden mit o2 Grow bekommen auch die o2-Connect-Funk­tion, sodass der Tarif auf bis zu zehn Geräten parallel genutzt werden kann.

Rabatte für bestimmte Kunden

Kunden im Alter unter 28 Jahren und ab dem 60. Lebens­jahr bekommen o2 Grow mit einem Rabatt von 10 Euro auf die monat­liche Grund­gebühr. Auch Bestands­kunden räumt die Telefónica den Rabatt ein, sodass der monat­liche Grund­preis bei 19,99 Euro liegt. Wer den Tarif mit einmo­natiger Mindest­lauf­zeit bucht, zahlt eine Anschluss­gebühr von 39,99 Euro. Für Kunden, die eine zwei­jäh­rige Binde­frist eingehen, entfallen diese einma­ligen Zusatz­kosten.

In den vergan­genen 20 Jahren hat sich o2 vom Mobil­funk- zum Komplett­anbieter entwi­ckelt.

Mehr zum Thema o2 Tarife