Wieder erhältlich

o2: Ab sofort wieder bis zu drei Freikarten pro Person zu haben

Interessenten können sich zwischen drei Bonus-Modellen entscheiden
Von Marc Kessler

o2 Freikarte o2 Freikarte: Aktuell wieder zu haben
Screenshot: teltarif.de
Der Münchener Mobilfunker o2 bietet derzeit wieder die Bestellung von bis zu drei kostenlosen Prepaid-Karten an. Die sogenannte o2 Freikarte ist aktuell direkt über die o2-Website erhältlich. Bei der o2-Freikarte handelt es sich um spezielle, kostenlose Prepaid-Karten im o2-o-Tarif, bei denen für bestimmte Aufladebeträge Gratis-SMS, Kombi-Pakete aus Frei-Minuten und -SMS oder bestimmte Flatrate-Pakete gewährt werden.

Boni gibts für Aufladungen von mindestens 15, 20 oder 30 Euro

o2 Freikarte o2 Freikarte: Aktuell wieder zu haben
Screenshot: teltarif.de
Ab einer Mindestaufladung in Höhe von 15 Euro gewährt das Münchener Unternehmen dabei die entsprechende Bonusleistung. Die nächsten Aufladestufen liegen bei 20 Euro beziehungsweise 30 Euro. Interessenten müssen bei der Bestellung der o2-Freikarte aus einem der drei verfügbaren Modelle wählen: Entweder der Kunde entscheidet sich für die reinen Gratis-SMS-Varianten, für die Kombinations-Variante aus Frei-Minuten und -SMS oder für die Bonus-Flatrates.

Der erste Wechsel von einem der Freikarten-Modelle zu einem anderen ist jederzeit möglich, jeder weitere dann nach sechs Monaten. Für den Wechsel entstehen keine Kosten. Guthaben und Bonus bleiben bei einem Wechsel bestehen.

Die drei Bonus-Varianten im Überblick

Bei Wahl der Gratis-SMS erhalten Kunden bei einer Mindestaufladung von 15 Euro ein Frei-SMS-Kontingent von 150 Kurznachrichten, die innerhalb eines Monats in alle deutschen Netze versendet werden können. Bei mindestens 20 Euro sind es 30 Frei-SMS, bei mindestens 30 Euro 500 Allnet-SMS. Pro Monat werden maximal 1 000 Frei-SMS gewährt.

Bei den Kombi-Paketen aus Minuten und SMS gibts gegen eine Aufladung von mindestens 15 Euro insgesamt 50 Frei-Minuten und 50 Frei-SMS in alle Netze. Bei 20 Euro sind es je 100 Minuten/SMS, ab 30 Euro dann je 150 Minuten/SMS. Pro Monat werden maximal 1 000 Frei-SMS /-Minuten gutgeschrieben.

Wer sich für die Flatrate-Pakete entschieden hat, erhält bei 15 Euro eine netzinterne Sprach-Flatrate ins o2-Netz (für einen Monat). Bei mindestens 20 Euro Aufladebetrag aktiviert o2 zusätzlich zur Netzintern-Flat eine Sprach-Flat ins deutsche Festnetz und ab 30 Euro gibt es noch eine Handy-Internet-Flatrate mit 200 MB ungedrosseltem Datenvolumen hinzu.

Kosten-Airbag auch bei der o2 Freikarte

Das aufgeladene Guthaben hat einen Aktivitätszeitraum von jeweils sechs Monaten. Gesprächsminuten und SMS kosten bei der o2 Freikarte 15 Cent, bei Erreichen eines monatlichen Betrages von 50 Euro greift der Kosten-Airbag. Mobiles Surfen wird zeitbasiert mit 9 Cent pro Minute abgerechnet. Auf der o2-Freikarte befindet sich jeweils ein Startguthaben von 1 Euro.

Die o2 Freikarte kann direkt über die Homepage des Unternehmens bestellt werden. Nach Auskunft des Anbieters handelt es sich hierbei um eine zeitlich beschränkte Aktion.

Weitere Meldungen zum Mobilfunk-Netzbetreiber o2