Aktion

o2-Free-Aktion: Reduzierte Grundgebühr für 6 Monate

Im Rahmen einer Aktion reduziert Telefónica nicht nur die Grundgebühr bei den o2-Free-Tarifen, sondern erhöht teilweise auch das Highspeed-Volumen. Wir berichten über die Details.
AAA
Teilen (40)

Der Netzbetreiber Telefónica startet am 16. März mit einer Aktion für seine LTE-Allnet-Flatrates o2 Free. Bei der Buchung eines o2-Free-Tarifs reduziert sich für Neukunden die Grundgebühr in den ersten sechs Monaten der Vertrags­laufzeit um 5 Euro. Entsprechend betragen die Kosten für den o2 Free S im Aktions­zeitraum 19,99 Euro und steigen ab dem siebten Monat wieder auf reguläre 24,99 Euro. Für den o2 Free M reduziert sich die monatliche Grundgebühr von 34,99 Euro auf 29,99 Euro, beim o2 Free L sinkt sie von 44,99 Euro auf 39,99 Euro und die monatlichen Kosten für den o2 Free XL reduzieren sich in den ersten sechs Monaten von 54,99 Euro auf 49,99 Euro.

Der 5-Euro-Rabatt gilt ebenfalls für die Flex-Varianten mit einer Mindest­vertrags­laufzeit von einem Monat. Die Tarifmodelle für junge Leute, die bereits 5 Euro günstiger sind, und für Selbstständige sind ebenfalls von der Aktion eingeschlossen.

Tarifübersicht o2-Free-Aktion
Tarifübersicht o2-Free-Aktion

Zusätzlich mehr Highspeed-Volumen für o2 Free M und L

Neben dem Rabatt auf die monatliche Grundgebühr wird im Rahmen der Aktion das Highspeed-Volumen in den Tarifen o2 Free M und L dauerhaft erhöht. Somit stehen Kunden des o2 Free M insgesamt 4 GB Highspeed-Volumen pro Abrechnungs­monat zur Verfügung. Beim o2 Free L erhöht sich das Datenvolumen von ursprünglich 4 GB auf insgesamt 6 GB. Wie berichtet, wurde im Rahmen einer früheren Aktion das Highspeed-Volumen im Tarif Free S von 200 MB auf 1 GB angehoben. Dieses Angebot soll zunächst bis zum 31. Mai gelten.

In den o2-Free-Tarifen ist LTE Max enthalten. Dies entspricht einer maximalen Surfgeschwindigkeit von 225 MBit/s im Downstream und 50 MBit/s im Upstream. Telefónica gibt selbst Durchschnitts­werte von 13 MBit/s und 8,6 MBit/s an. Sobald das Highspeed-Datenvolumen aufgebraucht ist, setzt das Free-Feature ein. Die Bandbreite wird auf bis zu 1 MBit/s reduziert, wobei die Kunden auf LTE verzichten müssen.

Die Aktion endet am 30. April dieses Jahres.

Teilen (40)

Mehr zum Thema Aktion