Flatrate

o2 Free: Echte Daten-Flat als Option für weitere Kunden verfügbar

Für monatlich 5 Euro können Kunden im Tarif o2 Blue Select jetzt eine echte UMTS-Datenflat bekommen. Für die Blue-All-in-Tarife war die Option schon im Oktober verfügbar.
AAA
Teilen (3)

o2 baut die Verfügbarkeit seiner echten Daten-Flatrate als Option zu einem bestehenden Vertrag mit älterem Smartphone-Tarif weiter aus. So ist o2 Free neben den früheren Blue-All-in-Tarifen jetzt auch zu o2 Blue Select hinzubuchbar. Das geht aus der aktuellen Preisliste des Münchner Mobilfunk-Netzbetreibers hervor. Wie bei den Blue-All-in-Tarifen liegt die zusätzliche monatliche Grundgebühr bei 5 Euro.

Kunden mit o2 Blue Select haben monatlich 500 MB ungedrosseltes Datenvolumen zur Verfügung. Danach greift ohne gebuchte Option die Daten-Automatik, die sich aber deaktivieren lässt. In diesem Fall wird die Übertragungsgeschwindigkeit des mobilen Internet-Zugangs auf maximal 64 kBit/s reduziert.

Mit o2 Free wird nach Verbrauch des zum Vertrag gehörenden ungedrosselten Datenvolumens bis zum Ende des jeweiligen Abrechnungszeitraums der LTE-Zugang gesperrt. Die Kunden haben dann nur noch das GSM- und UMTS-Netz zur Verfügung. Allerdings wird die Übertragungsgeschwindigkeit des Internet-Zugangs nur auf 1 MBit/s und nicht auf die ansonsten bei o2 Blue Select üblichen 64 kBit/s reduziert.

o2 Free konnte im Test überzeugen

o2-Free-Option für weitere Interessenten verfügbaro2-Free-Option für weitere Interessenten verfügbar Wie in unserem Langzeit-Test zu o2 Free aufgezeigt, lassen sich mit der bereitgestellten Performance vor allem am Smartphone noch nahezu alle relevanten Dienste nutzen. Einzig auf das Streaming von HD-Videos müssen die Kunden verzichten. Jeweils zu Beginn des nächsten Abrechnungszeitraums steht wieder der ungedrosselte LTE-Zugang bereit.

o2 Blue Select kostet monatlich 19,99 Euro für Kunden, die den Vertrag mit 24-monatiger Mindestlaufzeit abgeschlossen haben. In der Variante mit einmonatiger Bindefrist liegt der monatliche Grundpreis bei 24,98 Euro. Für Neukunden hat o2 den nicht mehr zeitgemäßen Tarif bereits zum 1. Oktober 2015 eingestellt.

Nach wie vor nicht mehr buchbar ist o2 Free als Option für Kunden, die von E-Plus bzw. Base zu o2 migriert wurden. Stand das Angebot nach dem Start von o2 Free zunächst zur Verfügung, so wurde die Buchungsmöglichkeit später aus technischen Gründen, wie der Netzbetreiber mitteilte, unterbunden. Wann die Option für migrierte Kunden wieder zur Verfügung steht, ist derzeit noch nicht bekannt.

Teilen (3)

Mehr zum Thema Echte, mobile Internet-Flatrate