Jubiläum

o2 Free feiert Einjähriges

Die o2-Free-Tarife feiern ihren ersten Geburtstag. Die Pakete bieten eine Telefon- und SMS-Flatrate sowie ein Datenvolumen von bis zu 25 GB mit LTE-Unterstützung. So äußert sich Telefónica Deutschland zum Jubiläum.
AAA
Teilen (62)

Telefónica Deutschland feiert die o2-Free-TarifeTelefónica Deutschland feiert die o2-Free-Tarife Telefónica Deutschland (o2) hat vor genau einem Jahr seine o2-Free-Tarife eingeführt und feiert nun Jubiläum. Dabei stehen dem Kunden Pakete mit 1, 10, 20 oder 25 GB Datenvolumen zur Verfügung. Ist das enthaltene Datenvolumen vorzeitig aufgebraucht, kann danach unbegrenzt mit bis zu 1 MBit/s im Downstream mobil im Internet gesurft werden.

Wolfgang Metze, Privat­kundenvorstand von Telefónica Deutschland, betont: "Mit o2 Free hat sich Telefónica Deutschland klar als Vorreiter positioniert. Diesen Anspruch erfüllen wir ein Jahr nach Start mehr denn je: Nur wir bieten den Menschen unbegrenzte Freiheit in der digitalen Welt. Denn o2 Free ist einfach, übersichtlich und fair. Zusatzkosten oder Einschränkungen mit Blick auf einzelne Anwendungen gibt es nicht. Wir haben geliefert, was wir versprochen haben: Die Kompromisse im digitalen Alltag haben ein Ende."

Allerdings bietet o2 nicht als einziger Mobilfunk-Provider einen derartigen Handytarif an: So ist bei der Telekom mit dem Magenta Mobil XL Premium ebenfalls ein unlimitierter Tarif buchbar, der allerdings knapp 200 Euro pro Monat kostet. Doch wie viel zahlt der Interessent für die o2-Free-Tarife?

o2 Free XL und Co.

Vier o2-Free-Angebote stehen zur Auswahl: der o2 Free XL, o2 Free L, o2 Free M und o2 Free S. In allen Offerten sind eine Telefon- und SMS-Flatrate enthalten. Der o2 Free XL kostet monatlich 49,99 Euro und bietet ein Datenvolumen von 25 GB. Ein Datenvolumen von 20 GB ist im o2 Free L für monatlich 39,99 Euro enthalten. Mit einer monatlichen Grundgebühr von 29,99 Euro kommt der o2 Free M, der 10 GB Daten hat. Lediglich 1 GB Daten sind im o2 Free S inbegriffen, der mit monatlich 19,99 Euro zu Buche schlägt. o2 hatte erst Ende August seine o2-Free-Tarife angepasst. Dem Kunden stehen in den Offerten Übertragungs­raten von bis zu 225 MBit/s im Downstream und bis zu 50 MBit/s im Upstream bereit.

Datenverbrauch beim Videostreaming
Datenverbrauch beim Videostreaming
Sie sind auf der Suche nach einem neuen Smartphone-Tarif? Unser Tarifvergleich auf teltarif.de hilft, ein für Ihre Bedürfnisse passendes Angebot zu ermitteln. In unserem Handytarife-Vergleich können Sie ab sofort auch die neuen Free-Tarife von o2 zum Beispiel mit anderen LTE-Angeboten im Telefónica-Netz vergleichen.
Teilen (62)

Mehr zum Thema Vertrag