M, L und XL

o2 Free: Mehr Datenvolumen nur durch Aktion

Während bei o2 Free S stets bekannt war, dass der Tarif nur aktionsweise mehr Volumen enthält, trifft dies auch auf Free M, L und XL zu.
AAA
Teilen (18)

Vor dem Start der Vermarktung von o2 Free hatte Telefónica über das erhöhte Datenvolumen im Rahmen einer Aktion bei Free S informiert. Dass auch die größeren Free-Tarife nur aktionsweise mehr Datenvolumen bereitstellen, war damals nicht so kommuniziert worden.

o2 Free: Wie lange werden die Tarife noch mit mehr Volumen angeboten?o2 Free: Wie lange werden die Tarife noch mit mehr Volumen angeboten? Wer die erste Pressemitteilung vor dem Vermarktungsstart von o2 Free gelesen hatte, wurde in einer Fußnote darüber informiert, dass der Free S nur aktionsweise 1 GB Highspeed-Volumen bereitstellt. Ursprünglich ist der Free S laut dem Kleingedruckten nur mit 200 MB ausgestattet. In der Tabelle werden neben dem Free S auch die größeren Tarife Free M, L und XL dargestellt. Bei diesen fehlt in der Veröffentlichung hingegen die Anmerkung, dass es sich bei dem Datenvolumen nur um eine aktionsweise gebotene Leistung handelt. Bevor wir weiter darauf eingehen, werfen wir zum besseren Verständnis zunächst einen Blick auf das Free-S-Tarifangebot: Nutzer können sich für o2 Free S mit 1 GB entscheiden. Hierbei wird von dem Mobilfunker klar kommuniziert, dass der Tarif eigentlich nur 200 MB Highspeed-Volumen bereitstellt und 1 GB Datenvolumen nur aktionsweise beim Vertragsabschluss bis zum 31. Dezember 2016 offeriert wird. Doch wie sieht es nun bei den Tarifen Free M, L und XL aus?

Free M, L und XL: Mehr Highspeed "nur für kurze Zeit"

Ursprünglich war bei den großen Tarifen keine Aktion hinterlegtUrsprünglich war bei den großen Tarifen keine Aktion hinterlegt Wie eingangs beschrieben, war zu Beginn noch nicht ersichtlich, dass auch Free M, L und XL nur aktionsweise ein erhöhtes Datenvolumen bereitstellen. Anders sieht es heute aus: Entscheidet sich der Nutzer aktuell für den Free M erhält er aktionsweise 2 GB Highspeed-Datenvolumen statt regulär 1 GB. Bei dem Free L sind es aktionsweise 4 statt nur 3 GB, mit denen Nutzer mit LTE Max. surfen. Besonders drastisch ist die Differenz bei dem XL-Tarif, der aktionsweise 8 GB Highspeed-Volumen bereitstellt. Standardmäßig sind jedoch nur 5 GB inkludiert. Unklar ist, was genau die Aussage "nur für kurze Zeit" in diesem Zusammenhang bedeutet und wie lange die Tarife noch mit erhöhtem Datenvolumen angeboten werden. Geht man davon aus, dass der 31. Dezember, der beim Free S als Stichtag kommuniziert wird, auch auf die größeren Tarife Anwendung findet, würden Neukunden ab dem 1. Januar unattraktivere Free-Tarife erwarten: Dann könnte beispiels­weise der Tarife Free M nur noch 1 GB Datenvolumen bereit­stellen, was dem aktuellen Inklusivvolumen des Aktionstarifs o2 Free S entspricht.

Wenn man allerdings von der Aussage von Telefónica ausgeht, die uns das Unternehmen auf Anfrage zukommen lies, handele es sich "bei den Aktionen für den o2 Free M, L und XL um kurzzeitige Online-Promotions, die noch nicht konkret terminiert sind".

Teilen (18)

Mehr zum Thema Aktion