Angebot

o2 startet neue DSL- und VDSL-Tarif-Aktionen

o2 wird unter anderem wieder einen Willkommensbonus für Neukunden einführen. Zudem wird die VDSL-Test-Aktion fortgeführt. Wir zeigen, ab wann die neuen Aktionen gelten und an welche Kunden sich diese richten.
Von Marleen Frontzeck-Hornke
AAA
Teilen (3)

o2 wird ab dem 16. April mit neuen DSL-Aktionen für Neukunden starten, die bis zum 14. Juni gültig sind. So wird o2 wieder einen einmaligen Will­kommens­bonus in Höhe von 50 Euro in allen Offerten mit einer 24-monatigen Mindest­vertrags­laufzeit für Privatleute einführen. Zudem soll die HomeBox 2 ohne Aufpreis in allen DSL-Tarifen inbegriffen sein. Von der Aktion ausgenommen sind Kunden mit Kombi-Vorteil und diejenigen, die über einen DSL-Tarif ohne Mindest­vertrags­laufzeit verfügen. Weiterhin wird auch die 1-Jahr-VDSL-Aktion fortgeführt: Hier hat der Kunde die Möglichkeit, ein Jahr lang den o2 DSL All-in L zum Preis des o2 DSL All-in M ohne Aufpreis zu nutzen. Danach kann der Kunde bei Bedarf kostenlos auf den All-in M wechseln. Hinweis: Dies ist ab dem 10. Monat und bis Ende des 24. Monats möglich, dem Kunden wird dann die verbrauchte Mindest­vertrags­laufzeit angerechnet.

Neue DSL-Tarif-Aktionen bei o2 angekündigtNeue DSL-Tarif-Aktionen bei o2 angekündigt Für Selbständige und Freiberufler gibt es ebenfalls eine neue DSL-Aktion von o2 und eine Aktion geht in die Verlängerung. Diese erhalten bei Buchung eines Tarifs ebenfalls einen einmaligen Will­kommens­bonus von 42,01 Euro (netto) und bekommen dazu eine AVM FRITZ!Box 7490 ohne Aufpreis. Auch hier sind Verträge ohne Laufzeit und Kunden mit Kombi-Vorteil ausgeschlossen. Ansonsten wird auch der o2 DSL All-in L Professional zum Preis vom o2 DSL All-in M Professional angeboten - inklusive eines Test-Jahres mit VDSL ohne Aufpreis.

DSL-Tarife von o2 im Überblick

  Ab 16. April
DSL
All-In S
DSL
All-In M
DSL
All-In L
DSL
All-In XL
Grund-
gebühr
1.-3. M. 14,99 14,99 14,99 14,99
ab 4. M. 24,99 29,99 29,99 34,99
ab 13. M. 24,99 29,99 34,99 39,99
Einrichtung 49,99 1)
Aktionen 50-Euro-Bonus 2)
Laufzeit 1 Monat / 24 Monate
Festnetz inklusiv
Mobilfunk inklusiv
Internet-Flat Drosselung ab 100 GB Drosselung ab 300 GB möglich (Fair Flat) Drosselung ab 500 GB möglich (Fair Flat)
Downstream 8 MBit/s 16 MBit/s 50 MBit/s 100 MBit/s
Upstream 1 MBit/s 1 MBit/s 10 MBit/s 40 MBit/s
Drossel auf 2 MBit/s
Stand: 14.04.2015, alle Preise in Euro
1) Bei Buchung bis 14. Juni 2015 entfällt diese für Neukunden.
2) Einmaliger Willkommensbonus für Neukunden mit 24-monatiger Vertragslaufzeit

Fair-Use-Mechanik und Routerzwang

Ein wichtiger Punkt bei den DSL- bzw. VDSL-Angeboten ab dem All-in M von o2 ist natürlich die Fair-Use-Mechanik. So findet eine Drosselung der Geschwindigkeit auf 2 MBit/s im Downstream statt, sofern der Kunde die jeweiligen 300 GB oder 500 GB drei Monate in Folge überschreitet. Ab dem vierten Monat muss der Kunde dann mit einer reduzierten Bandbreite im Internet surfen, aber erst, wenn das Freivolumen aufgebraucht ist. o2 schreibt hierzu konkret: "Erst nach dreimaliger Überschreitung des Volumens in Folge wird bei erneuter Über­schreitung im vierten Monat und in allen Folgemonaten die Geschwindig­keit auf 2 MBit/s bis zum Ende des Abrechnungs­monats reduziert." Allerdings hat der Kunde auch die Möglichkeit, sich von der Drosselung freizukaufen, indem entweder das DSL Upgrade mit 100 GB für monatlich 4,99 Euro oder das DSL Upgrade Unlimited mit unbegrenztem Datenvolumen für 14,99 Euro pro Monat gebucht wird.

Außerdem gilt in den DSL-Paketen weiterhin der Routerzwang. Dabei beträgt der Versand für die Hardware einmalig 9,99 Euro. In puncto DSL-Hardware wird sich ebenfalls etwas ab dem 16. April bei o2 tun, mehr dazu erläutern wir in der folgenden Meldung. Bisher standen ein WLAN-Router, die HomeBox 2 und die FRITZ!Box 7490 zur Auswahl.

Teilen (3)

Mehr zum Thema Telefónica (o2)