Ausland

o2 führt neue Standard-Tarife für Daten-Roaming ein

Neuordnung gilt in den seit 17. Januar erhältlichen neuen Tarifen

o2: Neue Voreinstellungen für Daten-Roaming o2: Neue Voreinstellungen für Daten-Roaming
Foto: o2
Wie berichtet hat o2 zum 17. Januar sein Tarif-Portfolio für Mobilfunk-Kunden überarbeitet. Seitdem haben sich auch die Standard-Tarife für die mobile Internet-Nutzung im Ausland geändert, wie der Münchner Mobilfunk-Netzbetreiber mitteilte. Dabei ist es abhängig vom gewählten Tarif, welche Konditionen für das Daten-Roaming bei Vertragsabschluss voreingestellt werden.

o2: Neue Voreinstellungen für Daten-Roaming o2: Neue Voreinstellungen für Daten-Roaming
Foto: o2
Neukunden, die sich für einen der neuen Smartphone-Tarife entscheiden, die unter der Marke o2 Blue vermarktet werden, erhalten bei Vertragsabschluss standardmäßig das Smartphone Day Pack EU. Darüber können die Nutzer für 3,50 Euro pro Kalendertag den mobilen Internet-Zugang in den Weltzonen 1 und 2 nutzen. Beim Smartphone Day Pack EU handelt es sich um eine Flatrate, die jedoch nach einem übertragenen Datenvolumem von 10 MB in der Geschwindigkeit gedrosselt wird.

Wer sich für o2 o als reinen Telefonie-Tarif entscheidet, erhält beim Abschluss des Vertrags wie bisher die Reise-Option Data voreingestellt. Hier werden 15 Cent je angefangenem 100-kB-Datenblock berechnet und es gilt er von der EU regulierte Kosten-Airback von 59,50 Euro im Monat. Ab diesem Betrag wird die o2-Option zur Flatrate mit Performance-Drosselung.

Internet Day Pack EU bei o2 go voreingestellt

Neukunden von o2, die sich für einen reinen Datentarif in der Tarif-Familie o2 go entscheiden, bekommen standardmäßig beim Vertragsabschluss das Internet Day Pack EU aktiviert. Hier kostet die Tages-Flatrate 10 Euro und es stehen an jedem Kalendertag 100 MB ungedrosseltes Datenvolumen zur Verfügung.

Wer als Tablet- oder Laptop-Nutzer mit den 100 MB Highspeed-Volumen nicht auskommt, kann nach dem Verbrauch bei Bedarf weitere Day-Packs buchen. o2 informiert die Kunden jeweils per SMS über den Verbrauch des Datenvolumens. Diese Kurzmitteilung enthält auch einen Link, über den sich das nächste Paket buchen lässt.

Naturgemäß können die Kunden auch Änderungen an den Voreinstellungen vornehmen lassen und sich beispielsweise für den von der EU regulierten Standard-Tarif entscheiden. Weitere Details zur Handy-Nutzung im Ausland finden Sie in unserem Roaming-Ratgeber. Hier gibt es auch eine separate Infoseite zu den Daten-Roaming-Optionen.

Weitere Artikel zu Tarifen bei o2