Handy-Uhr

Apple Watch Series 4 mit LTE jetzt auch bei o2 (Update)

o2 kündigt in seinem Online-Shop die Apple Watch Series 4 in der Cellular-Version mit eSIM an. Auch die Preise sind bereits bekannt.
AAA
Teilen (24)

o2 startet mit Apple-Watch-Cellular-Angeboto2 startet mit Apple-Watch-Cellular-Angebot Nach der Deutschen Telekom und Vodafone startet nun auch o2 mit dem Verkauf der Apple Watch Series 4 mit Mobilfunk-Schnittstelle. Auf der Webseite werden bereits die Verkaufspreise genannt. Zudem gibt es in Kürze die Möglichkeit, die für die Nutzung in Verbindung mit dem iPhone gedachte Smartwatch vorzubestellen.

Apple Watch 4 LTE 38mm

o2 bewirbt dabei auch die Möglichkeit, die LTE/UMTS-Schnittstelle mit einer eSIM der Münchner Telefónica-Marke zu nutzen. Bisherige Versuche, die erst seit wenigen Tagen verfügbaren eSIM-Profile von o2 auf einer Apple Watch zu registrieren, sind fehlgeschlagen, da Apple bei seiner Handy-Uhr offenbar die GSMA-Spezifikationen nicht einhält, was wiederum bedeutet, dass Netzbetreiber, die die Apple Watch in der Cellular-Version anbieten, entsprechend nacharbeiten müssen, um die Kompatibilität herzustellen.

In Verbindung mit einem der aktuellen iPhone-Modelle kann die eSIM von o2 hingegen problemlos genutzt werden. Wir konnten das vom Netzbetreiber bereitgestellte Profil problemlos auf einem iPhone XS Max installieren und nutzen. Details dazu haben wir in einer eigenen Meldung veröffentlicht.

Apple Watch Series 4 mit LTE für 459 Euro

o2 bewirbt das aktuelle Apple-Watch-Modell mit Cellular-Unterstützung für 459 Euro. Dabei können Interessenten auch das zinsfreie Ratenmodell o2 My Handy wählen. Dabei leisten Interessenten eine Anzahlung in Höhe von 18,50 Euro. Danach werden zwei Jahre lang monatlich 15 Euro für das Gadget berechnet.

Bei Apple selbst ist die LTE-Variante der Smartwatch zu Preisen ab 529 Euro erhältlich. Unter dem Strich ist die Handy-Uhr über o2 demnach günstiger als beim Hersteller selbst zu bekommen. Apple selbst nennt o2 in seinem Online-Shop derzeit noch nicht als Partner für die eSIM-Nutzung mit der Smartwatch. Das sollte sich in den nächsten Tagen ändern.

eSIM mit o2 Connect ohne Extra-Kosten

Interessenten, die in ihrem Tarif die o2-Connect-Funktion zur Verfügung haben, bekommen die eSIM für die Apple Watch ohne zusätzliche Kosten. Da die Smartwatch auch eine Telefonie-Funktion bietet, sollte dafür eine der bis zu zwei MultiCards (zusätzlich zur Hauptkarte) und keine reine Daten-SIM verwendet werden.

Bei der Telekom gibt es mit dem MagentaMobil XL Premium nur noch einen aktuellen Tarif, bei dem die MultiSIM (auch als eSIM) dauerhaft ohne Zusatzkosten verfügbar ist. Die Red+MultiSIM von Vodafone ist generell kostenpflichtig. Mehr Informationen zum Thema MultiSIM haben wir auch auf einer eigenen Seite zusammengefasst.

Update 16.30 Uhr: Preise korrigiert

o2 hatte die Cellular-Version der Apple Watch Series 4 zwischenzeitlich aus seinem Online-Shop wieder entfernt. Jetzt können die Smartwatches wieder vorbestellt werden - nun aber zu den gleichen Preisen wie direkt bei Apple. Zudem nennt o2 nun auch "zirka 12. Dezember" als Liefertermin.

Teilen (24)

Mehr zum Thema Telefónica (o2)