Rückkehr

Mit der o2-App kostenlos SMS versenden

Der Mobilfunkanbieter o2 führt in seiner App "Mein o2" die Funktion App2SMS wieder ein, mit der Vertragskunden von o2 und Alice ihre monatlichen Frei-SMS nun auch wieder mobil über ihr Smartphone versenden können. Das Update ist für Android und iOS verfügbar.
Von Jennifer Buchholz

Mit App2SMS wieder kostenlose SMS via Smartphone versenden Mit App2SMS wieder kostenlose SMS via Smartphone versenden
Bild: o2
Ende August diesen Jahres hat der Mobilfunkanbieter o2 in der hauseigenen App Mein o2 die Funktion App2SMS entfernt. Kunden werden sich sicherlich freuen, dass diese Funktion wieder in der Android- sowie in der iOS-Version aktiviert ist.

Die Reaktivierung von App2SMS in der Android -App erfolgte mit dem letzte Woche veröffentlichten Update. In diesen Tagen sollen auch die iOS-Nutzer ein Update erhalten und somit die Funktion wieder nutzen können. Mit der o2-App können Kunden unter anderem auf ihren Verbrauch von SMS, Telefonie und Internet, ihre Rechnungen, sowie auf ihre Vertragsdaten und andere Serviceleistungen von dem Mobilfunkanbieter zugreifen. Durch die Wiedereinführung von App2SMS kann nun auch wieder das Freikontingent an Web-SMS über das Smartphone genutzt werden. Dieses beinhaltet 50 Frei-SMS pro Kalendermonat für Vertragskunden. Ein weitere Funktion der App Mein o2 ist der Live Check, der eine Netzkarte mit dem aktuellen Netzstatus anzeigt.

Kontrolle und Limitsetzung

Mit App2SMS wieder kostenlose SMS via Smartphone versenden Mit App2SMS wieder kostenlose SMS via Smartphone versenden
Bild: o2
Für Android bietet die App auch ein Widget, welches den aktuellen Verbrauch von SMS, Freiminuten und Datenvolumen anzeigt. Die iOS-App ist zudem optisch an das Design von iOS 7 angepasst. Hier gibt es derzeit allerdings noch Probleme mit der Netzabdeckungs-Anzeige. Die App ist im Google Play Store bzw. im iTunes Store kostenlos zum Download verfügbar.

Als weitere Funktion bietet die App die Setzung eines persönlichen Verbrauchslimits. So können zum Beispiel die Kosten von Telefonie und SMS eingeschränkt werden. Besonders für Kinder ist diese Option durchaus geeignet.

Das Angebot über die monatlichen 50 Frei-SMS steht allerdings nicht allen o2-Kunden zur Vefügung. So sind von dem Angebot Geschäfts- und Prepaid-Kunden sowie Besitzer von Alice Mobile Anschlüssen ausgeschlossen. Auch Drittanbieter unterstützen die 50 Frei-SMS nicht.

Mehr zum Thema Telefónica (o2)