Mobiles Internet

o2: 50 GB mit LTE für unter 24 Euro

o2 bietet für Geschäftskunden einen günstigen, bundesweit nutzbaren LTE-Datentarif inklusive passendem Router an. Ein vergleichbares Privatkunden-Angebot wurde unterdessen wieder eingestellt.
AAA
Teilen (30)

o2 hat einen mobilen Datentarif eingeführt, der sich an Geschäftskunden richtet. Dieser zeichnet sich vor allem durch einen günstigen monatlichen Grundpreis aus, dem ein hohes Datenkontingent gegenübersteht. Zum Paket gehört auch ein passender LTE-to-WLAN-Router, der nicht nur innerhalb einer Homezone, sondern bundesweit genutzt werden kann. Das Angebot nennt sich o2 Business Spot und hat eine zweijährige Mindestvertragslaufzeit.

Der Anschlusspreis ist mit 50 Euro netto (59,50 Euro brutto) auf den ersten Blick recht hoch. Allerdings ist der Router im Preis enthalten. Monatlich zahlen die Kunden für den LTE Data Pack 50 GB genannten Tarif eine Grundgebühr in Höhe von 20 Euro netto (23,80 Euro brutto). Dafür sind jeden Monat 50 GB ungedrosseltes Datenvolumen über LTE im Preis enthalten.

Maximal 50 MBit/s im Downstream

o2 bietet günstigen Business-Spot-Tarifo2 bietet günstigen Business-Spot-Tarif Ungedrosselt bedeutet in diesem Fall allerdings nicht "LTE max.". Stattdessen haben die Kunden maximal 50 MBit/s im Downstream und 32 MBit/s im Upstream zur Verfügung. Im Durchschnitt haben die Nutzer nach o2-Angaben bei LTE-Verfügbarkeit 16,8 MBit/s im Downstream und 10,3 MBit/s im Upstream zur Verfügung.

Sind die 50 GB Highspeed-Volumen verbraucht, so wird der Internet-Zugang auf maximal 32 kBit/s gedrosselt. Offenbar ist es nicht vorgesehen, zusätzliches Datenvolumen nachzubuchen. Zu Beginn des jeweils nächsten Abrechnungszeitraums steht dann wieder die volle Übertragungsgeschwindigkeit zur Verfügung.

Internet für bis zu 64 parallel eingebuchte Endgeräte

Beim Router handelt es sich nach o2-Angaben um den Huawei B525s-23a, der LTE Cat. 6 mit bis zu 300 MBit/s im Downstream und 50 MBit/s im Upstream unterstützt. Neben LTE werden auch UMTS/HSPA und GPRS/EDGE unterstützt. Bis zu 64 Endgeräte sollen parallel mit dem Internet-Zugang versorgt werden können.

Für Privatkunden hatte o2 im Frühjahr ein vergleichbares Angebot unter der Bezeichnung HomeSpot unterbreitet. Bei diesem Tarif waren 50 GB LTE-Datenvolumen zum Monatspreis von 29,99 Euro zu bekommen. Während der Tarif, der generell nur als Aktion gedacht war, mittlerweile für Neukunden nicht mehr erhältlich ist, kann der Router in Verbindung mit den regulären Datentarifen von o2 weiterhin bestellt werden.

Teilen (30)

Mehr zum Thema Telefónica (o2)