Jubiläum

Aktionstarife für Businesskunden: 50 Prozent Rabatt auf o2 Free (Update)

Zum 15-jährigen Jubiläum von o2 können nun auch Businesskunden von Aktionstarifen profitieren. So gibt es zum Beispiel 50 Prozent Rabatt auf ausgewählte o2-Free-Business-Tarife.
AAA
Teilen (17)

Eine Kuchen mit der Zahl 15 und dem Schriftzug "Business"Zum 15-jährigen Jubiläum von o2 kommen nun auch Business-Angebote Update: Die Mindest­vertrags­laufzeit für die o2-Free-Business-Tarife beträgt 30 Monate, nicht wie ursprünglich gemeldet 24 Monate, damit der 50-Prozent-Rabatt in den ersten 15 Monaten gilt. Update Ende

Nachdem am Montag bereits bekannt wurde, dass es zum 15-jährigen Bestehen von o2 einen neuen o2-Free-Tarif für Privat­kunden geben wird, kommen nun auch die Jubiläums-Angebote für Businesskunden. Am interessantesten dürfte dabei folgende Aktion sein: Wer vom 23. Mai bis zum 5. September einen o2-Free-Business-Tarif bucht, bekommt in den ersten 15 Monaten 50 Prozent Rabatt auf die monatliche Grund­gebühr. Allerdings gilt die Aktion nicht für den Einsteiger-Tarif o2 Free Business S, sondern kann erst ab dem Tarif o2 Free Business M sowie den Tarifen o2 Free Business L und XL genutzt werden. Die Mindest­vertrags­lauf­zeit beträgt 30 Monate.

Die o2-Free-Business-Tarife bieten wie die Free-Tarife für Privat­kunden eine Allnet-Flat für Telefonie und SMS sowie die Möglich­keit selbst nach Verbrauch des Daten­volumens mit bis zu 1 MBit/s weiter zu surfen. Den Kunden stehen im Tarif o2 Free Business M 3 GB, im Tarif o2 Free Business L 6 GB und im Tarif o2 Free Business XL 12 GB Daten­volumen im LTE-Netz zu Verfügung. Regulär kosten die Tarife S, M, L und XL monatlich 20, 30, 40 und 50 Euro (für Geschäfts­kunden wird keine Mehr­wert­steuer angegeben). Durch die aktuelle Aktion sinken die Preise dann aber auf monatlich 15, 20 und 25 Euro in den ersten 15 Monaten.

Wer beispiels­weise Interesse am kleinsten Tarif hat, dem o2 Free Business S, würde dafür über eine 30-monatige Vertrags­lauf­zeit insgesamt 600 Euro zahlen, weil die aktuelle Aktion nicht für den S-Tarif gilt. Da es aber ab dem Tarif o2 Free Business M die 50 Prozent Rabatt auf die ersten 15 Monate gibt, kostet dieser Tarif über die 30-monatige Mindest­vertrags­lauf­zeit nur noch insgesamt 675 statt 900 Euro und ist somit lediglich 75 Euro teurer als der kleinere S-Tarif. Der Tarif o2 Free Business L kostet im Rahmen dieser Aktion dann 900 statt 1200 Euro und der Tarif o2 Free Business XL 1125 statt 1500 Euro. Die L- und XL-Tarife beinhalten zudem eine Multicard ohne Aufpreis.

Alle o2 Free Business-Tarife bieten darüber hinaus Inklusiv­minuten für Gespräche ins Ausland: Im S-Tarif sind es 30 Minuten, im M-Tarif 60 Minuten, im L-Tarif 90 Minuten und im XL-Tarif 1000 Minuten. Das EU-Roaming ist in allen Tarifen mit inbegriffen und bietet 1 GB EU-Datenvolumen, 1000 SMS und eine Telefonie-Flat innerhalb der EU.

Neuer Business-Tarif: o2 Business 15

Wer die quasi nicht vorhandene Drosselung der Free-Tarife nicht benötigt, kann alternativ auch zum neu eingeführten Jubiläums-Tarif o2 Business 15 greifen. Dieser bietet für 15 Euro im Monat eine Allnet-Flat für Telefonie sowie 3 GB Daten­volumen im LTE-Netz mit bis zu 50 Mbit/s im Downstream. Allerdings kann das Angebot erst ab einer Mindest­abnahme­menge von 15 Tarifen gebucht werden. Zudem wird ein Anschluss­preis von 21,50 Euro fällig.

Business-Fest­netz­lösung für 69,90 Euro

Darüber hinaus gibt es auch im Bereich Festnetz ein Jubiläums-Angebot: Die Komplett­lösung All-IP Internet + Voice erhalten Geschäfts­kunden zum 15. Jubiläum für 69,90 Euro im Monat. Auf der o2-Seite ist angegeben, dass dieser Tarif sonst 151,36 Euro kosten würde. Das Angebot beinhaltet einen Internet-Anschluss mit bis zu 100 MBit/s, bis zu fünf feste IP-Adressen sowie unbegrenztes Daten­volumen und demnach auch keine Drosselung.

Über den All-IP-Telefon­anschluss können auch ISDN-Anlagen genutzt werden. Vier Sprach­kanäle sind inklusive, bis zu vier zusätzliche Sprach­kanäle für je 15 Euro monatlich und 3 Euro einmaliger Einrichtungs­gebühr sind zu buchbar. Gespräche in das Fest- und Mobil­funk­netz von Telefónica Germany sind kostenlos und unbegrenzt möglich. Das Kontingent für Gespräche ins deutsche Festnetz beträgt 4000 Minuten und das für Gespräche in andere deutsche Mobil­funk­netze 2000 Minuten. Die Einrichtungs­gebühr beträgt 49 Euro. Allerdings gibt es dieses Angebot nur mit einer Mindest­vertrags­laufzeit von 36 Monaten.

Wer die virtuelle Telefon­anlage Digital Phone bucht, bekommt im Aktions­zeitraum vom 23. Mai bis 5. September die neu eingeführte Comfort Option gratis dazu. Damit lassen sich nun bis zu drei Endgeräte an einer Neben­stelle der virtuellen Telefon­anlage anschließen. Die virtuelle Telefon­anlage kostet 49 Euro monatlich, in Kombination mit einem Mobil­funk­anschluss nur noch 39,20 Euro - die Anschluss­gebühr beträgt 99 Euro. Das Basis­paket beinhaltet fünf Neben­stellen, weitere lassen sich gegen einen Auf­preis von je 12 beziehungs­weise 9,60 Euro und einer Anschluss­gebühr von 29 Euro hinzu buchen.

In einem Ratgeber-Artikel erklären wir die Unterschiede einer ISDN- und All-IP-Telefonanlage und zeigen auf, was ein solches System können sollte.

Teilen (17)

Mehr zum Thema Handy-Geschäftskunden-Tarife