Neuer Tarif

Vodafone-Discounter o.tel.o: Auch International-Tarif erhältlich

Spezielle Auslandsoptionen für günstige Gespräche in ausländische Mobilfunknetze
Von Marc Kessler

o.tel.o International Das o.tel.o-International-Angebot
Screenshot: teltarif.de
Vodafones Prepaid-Discounter o.tel.o bietet offenbar schon seit einer Weile neben dem bislang bekannten und aktiv vertriebenen Prepaid-Tarif eine weitere Offerte an, die sich vor allem an Migranten beziehungsweise Menschen mit Migrationshintergrund richtet, die günstig in ihr Heimatland telefonieren wollen. Das Angebot nennt sich o.tel.o International und kommt mit speziellen Auslandsoptionen.

9-Cent-Basis-Tarif bleibt derselbe

Die vom bisherigen Prepaid-Tarif bekannten Basis-Konditionen - 9 Cent pro Minute und SMS in alle deutschen Netze, 9 Cent für Gespräche in die Festnetze 33 meist europäischer Länder, kostenfreier Abruf der Mailbox - bleiben auch bei o.tel.o International dieselben. Ebenso sind die seit kurzem buchbaren, vier neuen o.tel.o-Tarifoptionen (Quasi-SMS-Flatrate, Festnetz-Flatrate, Handy-Internet-Flatrate, 120-Allnet-Minuten-Paket) auch für Inhaber einer International-Karte hinzubuchbar.

Spezielle Auslandsoptionen im International-Tarif

o.tel.o International Das o.tel.o-International-Angebot
Screenshot: teltarif.de
Neu sind allerdings vier Zusatzoptionen, die Kunden des International-Tarifs zur Verfügung stehen: Dabei handelt es sich zum einen um eine Doppel-(Quasi-)Flatrate (maximal 2 000 Minuten pro Monat) für Gespräche ins deutsche Festnetz sowie zu anderen o.tel.o-Kunden (Community-Flat). Die Option, die wenig kreativ "Community und Festnetz Flatrate" heißt, kostet allerdings stolze 19 Euro pro Monat.

Daneben sind insgesamt drei Auslandsoptionen buchbar, die Gespräche in die Mobilfunknetze des jeweiligen Landes für 9 Cent pro Minute ermöglichen. Zur Verfügung stehen dabei der "Mobilfunk Türkei Vorteil", der "Mobilfunk Russland Vorteil" sowie der "Mobilfunk Polen Vorteil". Pro aktivierter Option fallen monatliche Kosten von 5 Euro an.

International-Karte rechnerisch kostenfrei zu haben

Die o.tel.o-International-Karte kann über bestimmte Distributoren - beispielsweise versandkostenfrei über die Firma cleverID oder über m&b mobile [Link entfernt] (Versand: 2,95 Euro) - online zum Preis von knapp 10 Euro bestellt werden und kommt dann mit einem Startguthaben von 10 Euro. Im Handel können aber auch SIM-Karten mit 5 Euro Startguthaben zum Verkauf stehen.

Wie Vodafone auf Anfrage von teltarif.de mitteilte, wird der Tarif nicht aktiv beworben, sondern vor allem (offline) in Call-Shops, von einigen Fachhändlern sowie in Kooperation mit auch in Deutschland erscheinenden, türkischen Medien vertrieben.

Weitere Artikel zum Mobilfunk-Discounter o.tel.o