Prepaid

Norma Connect: WhatsApp & Schmal­band-Internet kostenlos

Norma Connect bietet im Telekom-Netz neben seinen eigentlichen Tarifen auch eine Vielzahl von Optionen an. Wir haben uns dazu einen Überblick verschafft.
AAA
Teilen (11)

Wie berichtet ist Norma Connect als neuer Prepaid-Discounter im Mobil­funk­netz der Deut­schen Telekom gestartet. Neben den vier "Grund-Tarifen" bietet die Marke auch verschie­dene Optionen an, eine davon ist sogar kostenlos und ermög­licht den mobilen Internet-Zugang - wenn auch nur mit sehr nied­riger Geschwin­dig­keit.

Die Messa­ging-Option kann gratis zum Start-Tarif hinzu­ge­bucht werden. Damit bekommen die Kunden 1 GB Daten­vo­lumen, das aller­dings nur mit maximal 32 kBit/s genutzt werden kann. Der kosten­lose Internet-Zugang ist demnach sehr langsam. An flüs­siges Surfen oder gar an Video-Strea­ming ist nicht zu denken.

Der Name der Option verrät aber bereits, wozu das Angebot gedacht ist: Die Kunden sollen Messenger wie WhatsApp und iMes­sage, Tele­gram und Threema nutzen können, um nur einige Beispiele zu nennen. Die gleiche Option gibt es beispiels­weise auch für Prepaid­kunden von cong­star.

"Tages-Surf-Flat" ist irre­füh­rend

Details zu Norma ConnectDetails zu Norma Connect Im Start-Tarif gibt es zudem eine Tages-Surf-Flat, die ihrem Namen keines­wegs gerechnet wird. Mit 99 Cent für 24 Stunden ist das Angebot zwar günstig. Bei nur 25 MB Inklu­siv­vo­lumen ist die Bezeich­nung "Flat" aller­dings ziem­lich irre­füh­rend. Die maxi­male Daten­ge­schwin­dig­keit beträgt 7,2 MBit/s.

Der Discounter hat für Start-Tarif-Nutzer aber noch drei weitere Daten-Optionen im Angebot, die jeweils für vier Wochen gelten. Die Surf-Flat 100 bietet für 1,99 Euro weitere 100 MB Daten­vo­lumen mit bis zu 21,6 MBit/s. Mit der Surf-Flat 400 für 3,99 Euro erhöht sich das High­speed-Volumen auf 400 MB. Zum Preis von 7,99 Euro ist schließ­lich die Surf-Flat 1000 mit 1000 MB unge­dros­seltem Daten­vo­lumen zu bekommen.

Optionen für Tele­fo­nate und SMS-Versand

Kunden haben zudem die Möglich­keit, ein 100-Minuten-Paket für 1,99 Euro oder ein 300-Minuten-Paket für 3,99 Euro zu buchen. 100 SMS sind im Paket für 1,99 Euro erhält­lich. Diese Optionen gelten jeweils für vier Wochen. Zu den Tarifen Smart S, M und L haben Inter­es­senten die Möglich­keit, ein Paket mit 50 SMS-Mittei­lungen für 1 Euro zu buchen. Die Lauf­zeit beträgt vier Wochen ab dem Zeit­punkt der Akti­vie­rung.

Ist das High­speed-Volumen verbraucht, so wird die Surf-Geschwin­dig­keit auf 64 kBit/s begrenzt (in Verbin­dung mit der Messa­ging-Option auf 2 kBit/s, was de facto einem nicht mehr nutz­baren Internet-Zugang entspricht). Mit SpeedOn-Optionen kann zusätz­li­ches unge­dross­seltes Daten­vo­lumen gebucht werden.

Zur Surf-Flat 100 im Start-Tarif lassen sich für 4,90 Euro weitere 100 MB buchen. In Verbin­dung mit der Surf-Flat 400 gibt es zum glei­chen Preis 200 MB, in Verbin­dung mit der Surf-Flat 1000 sind es 500 MB. Dazu lassen sich für 8,90 Euro weitere 1000 MB High­speed-Surf-Volumen buchen. In den Smart-Tarifen sind zwei SpeedOn-Optionen vorge­sehen. Für 4,90 Euro können 500 MB gebucht werden, zum Preis von 8,90 Euro können die Kunden weitere 1000 MB buchen.

Anders als bei Norma Connect haben die Kunden mit der vor rund einem Jahr eben­falls im Telekom-Netz gestar­teten Marke EDEKA smart auch Zugriff auf das LTE-Netz.

Teilen (11)