SMS-Flat

Norma Connect: Smart-Optionen nun mit SMS-Flatrate

Nach der LTE-Einfüh­rung gibt es bei Norma Connect nun eine weitere Verbes­serung: Alle Smart-Tarif­optionen beinhalten eine SMS-Flat­rate.
AAA
Teilen (27)

Im September hat Norma Connect eine Frei­schal­tung für das LTE-Netz der Telekom erhalten, nun erfolgt eine weitere tarif­liche Verbes­serung: In den Tarifen Smart S, Smart M und Smart L wird das Versenden einer SMS nicht mehr mit 9 Cent pro Kurz­mittei­lung berechnet.

Alle Tarife beinhalten inzwi­schen eine SMS-Flat­rate. Eine offi­zielle Mittei­lung gab es dazu nicht, ein teltarif.de-Leser mit Smart-Tarif bei Norma Connect wurde aber per SMS über die Ände­rung infor­miert.

4G

Telekom-Netz: LTE für weitere Dis­counter-Kunden

Ab sofort bekommt mit Norma Connect ein weiterer Prepaid-Discounter im Telekom-Netz Zugang zum LTE-Mobil­funk­netz. Anders als bei cong­star muss keine zusätz­liche Option gebucht werden.
AAA
Teilen (27)

Mit Norma Connect profi­tiert ab sofort ein weiterer Prepaid-Discounter im Mobil­funk­netz der Deut­schen Telekom von der Frei­schal­tung des LTE-Netzes. Beson­derheit gegen­über cong­star: Die 4G-Nutzung ist im Paket­preis des gebuchten Tarifs bereits enthalten. Es muss keine zusätz­liche Option gebucht werden. Die maxi­male Über­tragungs­geschwin­digkeit des mobilen Internet-Zugangs beträgt 25 MBit/s im Down­stream.

Norma Connect hat drei Tarife für Smart­phone-Nutzer im Angebot. Kunden, die sich für den Smart S entscheiden, bekommen für 7,99 Euro in vier Wochen eine Allnet-Flat für Tele­fonate inner­halb Deutsch­lands sowie 2 GB unge­dros­seltes Daten­volumen für den mobilen Internet-Zugang. Der Versand einer SMS schlägt mit 9 Cent zu Buche.

Der Tarif Smart M kostet 12,99 Euro in vier Wochen. Hier sind neben der Allnet-Flat für Tele­fonate 4 GB unge­dros­seltes Daten­volumen enthalten. Viel­nutzer bekommen mit dem Smart L für 19,99 Euro in vier Wochen 6 GB High­speed-Daten­volumen. Dazu kommt auch hier die Alle-Netze-Flat­rate für Anrufe. Der SMS-Versand kostet auch in den höher­wertigen Tarifen von Norma Connect 9 Cent.

Verbes­serung auch für Bestands­kunden

Norma Connect jetzt mit LTENorma Connect jetzt mit LTE Alle Tarife können neben Deutsch­land auch im EU-Roaming ohne Aufpreis genutzt werden. Wie der Discounter mitteilte, werden auch Bestands­kunden auto­matisch für die LTE-Nutzung frei­geschaltet. Dabei gilt wie auch bei cong­star oder den Prepaid-Tarifen der Telekom: 4G steht nur für den mobilen Internet-Zugang zur Verfü­gung. Der VoLTE-Stan­dard für Anrufe ist nicht nutzbar.

Norma Connect ist erst Anfang März als neue Marke im Telekom-Mobil­funk­netz gestartet. Der Discounter trat die Nach­folge von Norma mobil an, dessen Vermark­tung bereits Ende vergan­genen Jahres einge­stellt wurde. Die Star­tersets sind in den rund 1300 Norma-Filialen in ganz Deutsch­land sowie online erhält­lich.

Die LTE-Frei­schal­tung stellt eine enorme Verbes­serung für die Kunden dar, zumal das 4G-Netz vor allem in länd­lichen Regionen deut­lich weiter als der UMTS-Stan­dard ausge­baut ist. In Regionen ohne 4G-Versor­gung mussten die Norma-Connect-Kunden bislang mit dem sehr lang­samen EDGE-Internet-Zugang im GSM-Netz auskommen, was nicht mehr zeit­gemäß ist.

Suchen Sie auch gerade einen neuen Vertrag oder eine Prepaid­karte? Mit unserem Tarif­vergleich können Sie ein Angebot ermit­teln, das Ihrem Nutzungs­verhalten am besten entspricht.

Teilen (27)

Mehr zum Thema Mobilfunk-Discounter