Streaming

Nokia Streaming Stick 800 mit Android TV verfügbar

Wer einen Strea­ming-Stick sucht, um einen Fern­seher mit smarten Funk­tionen zu erwei­tern, kann sich den ab sofort verfüg­baren Nokia Strea­ming Stick 800 anschauen.

Nokia, bezie­hungs­weise die StreamView GmbH, zeigte auf der dies­jäh­rigen IFA in Berlin neue Strea­ming-Hard­ware, darunter auch den Nokia Strea­ming Stick 800 als preis­werte Alter­native zu den größeren Geräten wie die eben­falls gezeigte Strea­ming Box 8010 oder die ältere Nokia Strea­ming Box 8000 (Hier gehts zum Test­bericht).

Ange­kün­digt wurde der Strea­ming-Stick 800 für den Herbst, jetzt ist der für Fern­seher gedachte HDMI-Stick verfügbar.

Nokia Strea­ming-Stick: Details und Preis

Nokia Streaming Stick 800 Nokia Streaming Stick 800
Bild: StreamView
Die Nutzung des Nokia Strea­ming Stick 800 ist denkbar einfach. Wie andere Geräte dieser Kate­gorie auch wird die Hard­ware per HDMI-Anschluss an einen Fern­seher mit entspre­chendem Gegen­stück gesteckt. Da der Stick unab­hängig von einem TV-Gerät mit dem Internet verbunden wird, können so auch Fern­seher ohne eigene Zugangs­mög­lich­keit zum World Wide Web "smart" gemacht werden.

Soft­ware ist Android TV, über die Nutzer des Nokia Strea­ming Stick 800 Zugang zu mehr als 7000 Apps über Google Play haben sollen. Die wich­tigsten Strea­ming-Dienste wie YouTube, Netflix, Amazon Prime Video und Disney+ sind über die neue Nokia-Hard­ware entspre­chend erreichbar. Die genannten Dienste können auch über Direkt­wahl­tasten auf der mitge­lie­ferten Fern­bedie­nung gestartet werden.

Fern­bedie­nung auch für andere Nokia-Boxen

Die Remote-Control mit Hinter­grund­beleuch­tung soll "neu" und "verein­facht" worden sein, weshalb sie auch als sepa­rates Zubehör zum Preis von 19,90 Euro gekauft werden kann und mit einer Nokia Strea­ming Box 8000 verwendbar ist. Im Gegen­satz zur Stan­dard-Fern­bedie­nung ist von "kleiner" und "hand­licher" die Rede. Die Verbin­dung mit einer Nokia Strea­ming Box 8000 soll zudem beson­ders schnell gehen.

Der Nokia Strea­ming Stick 800 samt der neuen Fern­bedie­nung kostet 59,90 Euro. Wichtig zu wissen: Der Nokia Strea­ming Stick 800 unter­stützt eine Auflö­sung von maximal Full-HD. Wer dagegen auf bis zu 4K-Auflö­sung wert legt, für den könnte sich die Nokia Strea­ming Box 8000 eher lohnen. Diese kostet nach UVP rund 80 Euro, Markt­preise liegen aber schon darunter, weshalb der preis­liche Abstand zum Strea­ming Stick 800 nicht immens groß ist.

Apple stellte kürz­lich neue iPads und die nächste Gene­ration der Strea­ming-Box Apple TV 4K vor. Was das Gerät leisten soll und was es kostet, lesen Sie in einer weiteren News.

Mehr zum Thema Streaming