Software

Denim-Update für Nokia Lumia 925 und Lumia 1020 verfügbar

Das Denim-Update für Windows Phone ist jetzt auch für Besitzer der Nokia-Lumia-Modelle 925 und 1020 in Deutschland verfügbar. Wir berichten darüber, welche Geräte die neue Software bereits erhalten und welche Features Denim mit sich bringt.
AAA
Teilen

Denim-Update bringt Cortana nach DeutschlandDenim-Update bringt Cortana nach Deutschland Microsoft hat das Denim-Update für Smartphones, die auf dem Windows-Phone-Betriebssystem basieren, eigentlich schon im vergangenen Jahr veröffentlicht. Allerdings dauert es - ähnlich wie bei Android - immer eine ganze Weile, bis die neue Software auch alle Geräte erreicht. Ab sofort ist die aktuelle Firmware für deutsche Besitzer des Nokia Lumia 925 und des Nokia Lumia 1020 erhältlich.

Beim Nokia Lumia 925 werden zunächst Besitzer der Netzbetreiber-unabhängigen Geräte-Version sowie der von Vodafone und o2 verkauften Varianten mit der neuen Software versorgt. Wer ein Gerät mit Telekom-Branding besitzt, muss sich demnach noch etwas gedulden, wobei es keine Informationen dazu gibt, in welchem Zeitrahmen die Aktualisierung auch von der Telekom freigegeben wird.

Das Nokia Lumia 1020, das sich durch seine 41-Megapixel-Kamera auszeichnet, bekommt das Update, wenn das Smartphone unabhängig von einem Mobilfunk-Netzbetreiber bezogen wurde. Auch die von Vodafone und o2 verkauften Exemplare werden mit der Denim-Software bereits versorgt, während sich Kunden, die das Handy bei der Deutschen Telekom gekauft haben, noch gedulden müssen.

Update wird schrittweise verteilt

Auch für Besitzer eines Geräts, das bereits für die neue Betriebssystem-Version vorgesehen ist, bekommen das Update möglicherweise noch nicht angezeigt. Das hängt damit zusammen, dass ähnlich wie auf der Android-Plattform von Google auch bei Windows Phone neue Software sukzessive und nicht gleichzeitig für alle Smartphones verteilt wird. Wenn die neue Firmware für das eigene Handy zur Verfügung steht, wird dies in der Regel auf dem Display angezeigt. Im Menü "Einstellungen" befindet sich aber auch ein Punkt, der die manuelle Suche nach einer neuen Betriebssystem-Variante ermöglicht.

Mit dem Denim-Update reagiert unter anderem die Smartphone-Kamera schneller als bisher. Auch hinsichtlich der Bildqualität hat Microsoft die Kamera-Software verbessert. Unterstützt werden jetzt auch VPN-Verbindungen und der Sperrbildschirm wurde überarbeitet. Nicht zuletzt steht die Sprachassistentin Cortana nun auch für deutsche Nutzer zur Verfügung - wenn auch vorerst nur in einer Alpha-Version, deren Funktionsumfang noch stark eingeschränkt ist.

Im Laufe des Jahres soll Windows 10 unter anderem auf den Smartphones Einzug halten, die bisher Windows Phone an Bord halten. Dabei wird mit einer ersten Technical Preview laut Medienberichten schon in Kürze gerechnet.

Teilen

Weitere Meldungen zum Thema Windows Phone