Windows Phone

Nokia Lumia 525: Der verbesserte Nachfolger ist da

Aufgestockter Arbeitsspeicher, Lumia Black und glänzende Schalen
AAA
Teilen

Still und leise veröffentlichten die Finnen auf deren Website die technischen Details zu einem neuen Einsteiger-Smartphone. Bei dem Nokia Lumia 525 handelt es sich offen­sichtlich um eine leicht aufgebesserte Version des bereits erhältlichen Windows-Phone-Handys Lumlia 520. Öffen­tliche Mitteilungen seitens Nokia gab es zu diesem Gerät bislang nicht. Zumindest haben die lang herrschenden Gerüchte um einen Nachfolger nun ein Ende.

Die Unterschiede zum Nokia Lumia 520

Nokia Lumia 525Offiziell: Nokia Lumia 525 Das Nokia Lumia 525 ist vom Design ein regelrechter Zwilling seines Vorgängers. Die Maße von 119,9 mal 64 mal 9,9 Millimeter sowie das Gewicht von 124 Gramm sind gleich geblieben. Zu den größten Unterschieden gehört die Aufstockung des Arbeits­speichers. Dieser beläuft sich beim Lumia 525 auf 1 GB RAM, während das Lumia 520 noch mit 512 MB RAM auskommen muss. Dies ermöglicht die Nutzung umfangreicherer Anwendungen. Ebenfalls nicht nebensächlich ist die vorhandene Software - das Lumia 525 wird mit dem Update Lumia Black ausgeliefert. Zudem haben die austauschbaren Cover in verschiedenen Farben ein "glossy" Aussehen bekommen.

Das 4 Zoll (10,2 Zentimeter) große Display löst 480 mal 800 Pixel auf. Für die Prozessor­leistung sorgt ein Snapdragon S4 von Qualcomm, dessen zwei Kerne eine Taktung von 1 GHz besitzen. Der interne Speicher von 8 GB kann mittels einer MicroSD-Karte um bis zu 64 GB aufgestockt werden. Bei der Kamera setzt Nokia wie beim Vorgänger auf 5 Megapixel auf der Rückseite mit Autofokus und vierfachem Digitalzoom, ein Blitzlicht fehlt hier wieder. Das Office-Paket sowie die Navigations-Anwendungen HERE Maps, Drive und Transit sind auch bei diesem Windows Phone vorinstalliert.

Nokia Lumia 525
Offizielle Verkaufspreise und Angaben zum Marktstart sind derzeit seitens Nokia noch nicht bekannt gegeben worden. Bei dem Lumia 520 handelt es sich derzeit weiterhin um das günstigste Windows-Phone-Gerät aus dem Hause Nokia - derzeit ist es für rund 130 Euro erhältlich - der Preis des Lumia 525 wird sich höchst­wahrscheinlich an diesem Gerät orientieren. In unserem Handy-Test konnte das Nokia Lumia 520 klar überzeugen und zeigte ein gutes Preis-Leistungs­verhältnis (zum Handy-Test).

Offizielles Produktvideo von Nokia

Im offiziellen Video von Nokia werden auf dem Homescreen des Lumia 525 die neue Kamera-Anwendung sowie der geupdatete Musik-Streamingdienst Nokia MixRadio sichtbar.

Teilen

Mehr zum Thema Windows Phone

Mehr zum Thema Nokia