Prepaid

Vodafone verkauft Nokia Lumia 520 mit CallYa für 149,90 Euro

Erstes Prepaid-Smartphone mit Windows Phone 8 verfügbar
AAA
Teilen

Nokia erhofft sich mit dem Lumia-Smartphones ein erfolgreiches Comeback auf dem Smartphone-MarktNokia erhofft sich mit dem Lumia-Smartphones ein erfolgreiches Comeback auf dem Smartphone-Markt Wie berichtet haben Vodafone und o2 als erste deutsche Mobilfunk-Netzbetreiber angekündigt, das neue Nokia Lumia 520 ihren Kunden anzubieten. Während das Gerät im Online-Shop von o2 nach wie vor angekündigt wird, kann das Windows Phone bei Vodafone ab sofort auch gekauft werden.

Der zweitgrößte deutsche Mobilfunk-Netzbetreiber bietet das Nokia Lumia 520 im Prepaid-Paket mit CallYa-Karte für 149,90 Euro an. Damit handelt es sich bei dem Nokia-Handy nicht nur um das erste Windows-Phone-8-Gerät im Prepaid-Paket. Das Nokia Lumia 520 ist somit auch das derzeit günstigste aktuelle Windows-Smartphone auf dem deutschen Markt.

Prepaid-Version kommt mit Netlock

Das Prepaid-Handy verfügt nach Angaben der Vodafone-Pressestelle über einen Netlock. Das heißt, es lässt sich mit beliebigen SIM-Karten aus dem Vodafone-Netz verwenden, nicht aber mit Betreiberkarten aus anderen Netzen. Wer ein SIM-Lock-freies Gerät kaufen möchte, bekommt das Nokia Lumia 520 bei Vodafone vertragsfrei für 179,90 Euro.

Der Netzbetreiber bietet das neue Nokia-Smartphone für Einsteiger und preisbewusste Kunden auch in Verbindung mit einem Laufzeitvertrag an. Dabei beträgt der Kaufpreis in Verbindung mit dem Tarif Vodafone Basic 100 derzeit 49,90 Euro. Kunden, die sich für einen der Smartphone-Tarife des Düsseldorfer Telekommunikationsunternehmens entscheiden, bekommen das Nokia Lumia 520 für 1 Euro zum Vertrag.

CallYa Smartphone Fun ab 9,99 Euro im Monat

Wer sich für das Windows Phone im Prepaid-Bundle entscheidet, bekommt standardmäßig den Tarif CallYa Smartphone Fun. Für einen monatlichen Basispreis von 9,99 Euro gibt es bei CallYa Smartphone Fun S eine Internet-Flatrate für den mobilen Datenzugang mit 200 MB ungedrosseltem Übertragungsvolumen sowie bis zu 3 000 SMS in alle deutschen Netze. Telefonate in alle deutschen Netze werden für 9 Cent pro Minute angeboten.

Für 5 Euro monatlich mehr erhält der Kunde mit dem CallYa Smartphone Fun M zusätzlich eine Sprach-Flatrate für netzinterne Telefonate. CallYa Smartphone Fun L kostet 19,99 Euro pro Monat. Hier sind zusätzlich monatlich 100 Gesprächsminuten für Verbindungen ins Festnetz und in die anderen Mobilfunknetze enthalten.

In den stationären Vodafone-Shops ist das Nokia Lumia 520 im CallYa-Paket nach Unternehmensangaben ab sofort erhältlich. Im Online-Shop ist das Gerät derzeit nur in der Postpaid-Variante zu finden. Das Prepaid-Paket soll bis Ende dieser Woche folgen.

Nokia Lumia 720 vertragsfrei für 319,90 Euro

Neben dem Lumia 520 bietet Vodafone ab sofort auch das Mittelklasse-Modell Nokia Lumia 720 an. Mit einem Preis von 319,90 Euro ohne Vertrag soll das Smartphone die Lücke zwischen den Modellen Lumia 620 und 820 schließen. Mit Vertrag ist das Handy für 1 Euro zu bekommen, wenn sich der Kunde für einen der Red-Tarife entscheidet.

Teilen

Weitere aktuelle Artikel zu Nokia-Produkten