Präsentiert

Nokia Lumia 2520: Neues LTE-Tablet mit 6,7-MP-Zeiss-Kamera

Erstes Tablet der Finnen mit 10-Zoll-Display & Windows RT 8.1
AAA
Teilen

Das neue Tablet Nokia Lumia 2520 in RotDas neue Tablet Nokia Lumia 2520 in Rot Im Rahmen des Nokia-Events haben die Finnen neben dem neuen Lumia 1520 und Lumia 1320 auch das Nokia Lumia 2520 vorgestellt und wagen sich damit nun auf den Tablet-Markt vor. Das Tablet verfügt über ein 10-Zoll-Display mit HD-Auflösung (1 920 mal 1 080 Pixel), welches dem Hersteller zufolge besser ablesbar sein soll als das Display anderer Tablets. Es wird durch eine Abdeckung von Gorilla Glass 2 geschützt. Zudem unterstützt das neue Nokia-Tablet den Mobilfunk-Standrad LTE auf allen hierzulande verfügbaren Frequenzen, alternativ gelangt der Nutzer per WLAN ins Internet.

Nokia Lumia 2520

Auch bei dem ersten Tablet setzt Nokia auf ein Betriebssystem von Microsoft, nämlich Windows RT 8.1. Ein weiteres Highlight dürfte die auf der Rückseite des Nokia Lumia 2520 integrierte 6,7-Megapixel-Kamera mit einer Zeiss-Optik sein. Damit sollen auch bei schlechten Lichtverhältnissen nun selbst mit einem Tablet ganz gute Schnappschüsse gelingen. Weiterhin soll das Nokia-Tabelt mit einer schnellen Ladefunktion bestückt sein, die es ermöglichen soll, dass nur in einer Stunde bis zu 80 Prozent des Ladestands erzielt werden können.

Weitere Spezifikationen

Im Inneren des Windows-RT-Tablets werkelt ein 2,3-Quad-Core-Prozessor vom Typ Qualcomm Snapdragon 800, der von einem Arbeitsspeicher mit 2 GB unterstützt wird. Der interne Speicher bietet 32 GB, über einen eingebauten microSD-Steckplatz kann eine entsprechende Speicherkarte eingelegt werden.

Neben der Haupt-Kamera wurde dem Lumia 2520 eine zweite 2-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite integriert. Außerdem laufen auf dem Tablet eine Reihe an vorinstallierten Apps für Windows RT. Auch die neu vorgestellte Nokia-App Video Director für die Videobearbeitung, Here Maps und Nokia Music sind an Bord.

Kommt das Tablet zu uns?

Nokia zeigt sein erstes TabletNokia zeigt sein erstes Tablet Das Nokia Lumia 2520 wird es in den Farbvarianten Rot, Weiß, Cyan und Schwarz geben. Wann das neue Tablet nach Deutschland gelangt ist noch offen. Zunächst soll es in Großbritannien, Finnland und den USA erscheinen. Weitere Länder sollen Nokia zufolge aber folgen. Der Preis soll bei 499 US-Dollar für das Nokia Lumia 2520 und bei 149 US-Dollar für das Keyboard liegen.

Mit dem Erscheinen des Lumia 2520 soll auch passendes Zubehör in Form eines Nokia Power Keyboards erhältlich sein. Dieses bietet zwei USB-Ports und fünf zusätzliche Stunden Akkulaufzeit fürs Tablet. Außerdem lässt sich das Lumia 2520 darüber wie ein Laptop bedienen, dank Gesture Trackpad.

Alle Infos zu den neuen Smartphone-Tablet-Hybriden Nokia Lumia 1520 und Lumia 1320 erhalten Sie in diesem Artikel. Die Handys der Asha-Reihe hat Nokia ebenfalls um drei neue Geräte erweitert: Alle Infos zum Nokia Asha 500, 502 und 503.

Teilen

Mehr zum Thema Nokia

Mehr zum Thema Neuvorstellung