Rückruf

Nokia ruft Ladegerät AC-300 des Tablets Lumia 2520 zurück

Nokia gibt heute eine besondere Problematik bei der Produkt­qualität des Ladegeräts für das Tablet Lumia 2520 bekannt und rät von der weiteren Nutzung vorerst ab. Die Details zum Typ und den betroffenen Märkten schildern wir in dieser News.
Von Paulina Heinze
AAA
Teilen (1)

Nokia LadegerätNokia ruft Ladegerät AC-300 zurück Nokia gibt derzeit einen Produk­hinweis für Ladegeräte des aktuellen Tablets Nokia Lumia 2520 in bestimmten Märkten bekannt. Der Hersteller rät Kunden in Dänemark, Finnland, Deutschland, Österreich, Russland und der Schweiz, die Verwendung des Lade­geräts AC-300 bis auf weiteres einzustellen. Gleiches gilt für das Reise-Ladegerät (Travel Pack), sofern es in den Ländern Großbritannien, Dänemark, Finnland, Deutschland, Österreich, Russland, Schweiz oder in den USA gekauft wurde. Dieses Ladegerät wird ausschließlich mit dem Lumia-2520-Tablet verwendet. Der Verkauf des AC-300- und Reise-Ladegeräts wurde in diesen Ländern vorübergehend verschoben.

Interne Qualitäts-Kontrolle offenbart die Problematik

In einer internen Qualitäts-Kontrolle sind mögliche Sicherheits­bedenken zur Produkt­qualität aufgetreten. Demnach könnte sich bei einigen Ladegeräten des Typs AC-300, die von einem Drittanbieter stammen sollen, die Kunststoff-Ummantelung des austausch­baren Netz­steckers ablösen, so Nokia. Die Folge wäre, dass die im Inneren liegende Komponenten dadurch freiliegen würden. Sollten die freiliegenden Bestand­teile berührt werden, während sich das Netzteil am Stromnetz befindet, ist eine Gefahr nicht vollständig auszuschließen, so der Hersteller. Nokia sind bis jetzt jedoch keine Vorfälle bekannt, die dieses Qualitäts­problem betreffen.

Nokia Lumia 2520
"Wir entschuldigen uns bei den Besitzern eines Lumia 2520 und arbeiten mit Nachdruck daran, die Unannehm­lichkeiten gering zu halten.", sagt Jo Harlow, EVP Smart Devices bei Nokia. Betroffen sind laut Nokia rund 30 000 Lade­geräte für das Lumia 2520. Darunter befinden sich etwa 300 Reise-Ladegerät, die aus den Vereinigten Staaten stammen. Alle weiteren Ladegeräte von Nokia können weiterhin wie gewohnt benutzt werden. Nokia hat für betroffene Kunden die Webseite www.nokia.com/2520-charger/ eingerichtet, auf der weitere Informationen und Updates zu diesem Thema erscheinen sollen.
Teilen (1)

Mehr zum Thema Ladegerät