Gigant

Nokia Lumia 1520 ausgepackt: Das neue Flaggschiff der Finnen

Vergleich mit Lumia 1020 zeigt gigantische Ausmaße des Neulings
AAA
Teilen

Vor genau einem Monat entfachte Nokia in Abu Dhabi ein regel­rechtes Geräte-Feuerwerk. Unter den Neu­vor­stellungen befand sich das High-End-Smartphone Nokia Lumia 1520, welches nun in unserer Redaktion einge­troffen ist. Wir halten das Modell in der Farbe Weiß in den Händen, aber auch die Geräte­farben Schwarz und - ganz Nokia-like - knallig Gelb werden im Handel verügbar sein. Erste Online-Shops nehmen Vorbe­stellungen entgegen, teilweise für 799 Euro.

6-Zoll-Display mit viel Platz für Kacheln

Nokia Lumia 1520
Mit seinem großen 6-Zoll-Display kann dieses Windows-Phone-8-Gerät in die Gruppe der Phablets eingeordnet werden. Mit Abmessungen von 162,8 mal 85,4 mal 8,7 Millimeter und einem Gewicht von 209 Gramm lässt sich das Smartphone praktisch nicht mehr mit einer Hand bedienen. Besonders beim längeren Telefonieren ohne Headset wird sich dies bemerkbar machen. In Punkto Bildschirm-Auflösung bietet das Lumia 1520 eine Neuheit im Windows-Phone-Bereich - erstmals löst das Display mit 1 080 mal 1 920 Pixel in Full-HD auf. Zudem besitzt es eine Pixel­dichte von 368 ppi. Die Clear-Black-Techno­logie sorgt für satte Schwarztöne und kräftige Farben. Bei der Material­wahl setzt Nokia auf das bekannte Polycarbonat.

In Sachen Performance und Prozessorwahl geht Nokia ebenfalls einen Schritt nach vorn. Wie dieser aussieht, lesen Sie auf der nächsten Seite.

Nokia Lumia 1520
1/7 – Bild: teltarif.de / Paulina Heinze
  • Nokia Lumia 1520
  • Nokia Lumia 1520
  • Nokia Lumia 1520
  • Nokia Lumia 1520
  • Nokia Lumia 1520
Teilen

Mehr zum Thema Nokia