verfügbar

Nokia E7 Communicator ab sofort in Deutschland lieferbar

Erste Mobilfunk-Netzbetreiber wollen ebenfalls in Kürze liefern

Nokia E7 in Deutschland verfügbar Nokia E7 in Deutschland verfügbar
Foto: Nokia
Der Nokia E7 Communicator ist ab sofort in Deutschland verfügbar. Das hat der finnische Hersteller heute bekanntgegeben. Im Online-Shop [Link entfernt] des Unternehmens ist das Business-Smartphone mit Symbian^3-Betriebssystem ebenfalls als sofort lieferbar gelistet. Je nach gewünschter Versandart sollte das Handy innerhalb von einem bis zwei Tagen seine Interessenten erreichen.

Nokia E7

Nokia E7 in Deutschland verfügbar Nokia E7 in Deutschland verfügbar
Foto: Nokia
Wie erwartet verkauft Nokia sein aktuelles Smartphone-Flaggschiff mit physikalischer Tastatur für 629 Euro ohne Vertrag. Im Rahmen einer Einführungskampagne verzichtet Nokia derzeit auch auf die Kosten für den Express-Versand, wenn der Kunde den auf der Webseite hinterlegten Gutschein-Code E7EXPRESS bei der Bestellung eingibt. Regulär werden für den Express-Versand 13 Euro berechnet.

Netzbetreiber kündigen Nokia E7 ab Mitte Februar an

Bei den vier deutschen Mobilfunk-Netzbetreibern ist der Nachfolger der legendären Communicator-Reihe derzeit noch nicht erhältlich. Sowohl die Telekom und Vodafone, als auch E-Plus/Base und o2 kündigen das Gerät aber bereits in ihren Online-Shops an. Dabei bieten alle Anbieter auch die Möglichkeit für Interessenten, sich vormerken zu lassen.

Einen genauen Liefertermin gibt es bei den Netzbetreibern nicht. Stattdessen wird bei der Telekom angegeben, der Nokia E7 Communicator werde "im Februar" ausgeliefert. Base legt sich auf die Monatsmitte fest, so dass das Smartphone bei der E-Plus-Marke ebenfalls in den nächsten Tagen verfügbar sein sollte. o2 kündigt das Nokia E7 für Ende Februar an, während Vodafone noch überhaupt keinen Termin nennt.

Nokia-Online-Shop: Handy ohne Branding

Preise mit und ohne Vertrag haben die Mobilfunk-Netzbetreiber noch nicht veröffentlicht. Vorteil eines Kaufs im Online-Shop des Herstellers ist aber nicht nur die sofortige Verfügbarkeit, sondern auch die Möglichkeit, auf diesem Weg ein Handy ohne Netzbetreiber-Branding zu erhalten. Für die netzbetreiberunabhängigen Smartphones werden zudem Software-Updates in der Regel deutlich früher zur Verfügung gestellt.

Das Nokia E7 verfügt über einen ausklappbaren 4-Zoll-Touchscreen, eine echte QWERTZ-Tastatur sowie 16 GB internen Datenspeicher. Zudem stehen zahlreiche Business-Funktionen wie Microsoft-Exchange-Unterstützung zur Verfügung. Der Communicator bietet Auto- und Fußgängernavigation für 95 Länder und im Ovi Store findet man zahlreiche Apps zur Erweiterung des Funktionsumfangs.

Weitere aktuelle Artikel zu Nokia-Produkten