Handy-Miete

Nokia Circular: Nachhaltige Abos für Handy- und Tablet

Mit Nokia Circular soll eine beson­ders umwelt­bewusste Mobil­gerät-Nutzung dank durch­dachtem Abon­nement möglich sein. Ein zweites Leben für Smart­phone und Tablet.

HMD Global hat gestern nicht nur neue Mobil­geräte, sondern auch Circular vorge­stellt, ein Abon­nement­modell für Smart­phones und Tablets. Die Titu­lie­rung der Offerte verweist auf Nach­hal­tig­keit via Wirt­schafts­kreis­lauf. Bei diesem Angebot werden Handys und Flach­rechner der Marke Nokia gemietet. Das Paket beinhaltet auch einen Schutz bei Dieb­stählen oder ander­wei­tigem Verlust des Mobil­geräts sowie Repa­raturen. Abon­nenten unter­stützen gleich­zeitig Umwelt­pro­jekte. Wird die Mitglied­schaft beendet, landet das Telefon nicht auf dem Müll, sondern erfährt eine Wieder­ver­wer­tung. Wir schil­dern Circular im Detail.

Der Umwelt zuliebe: Nokia Circular

Nokia Circular schont Umwelt und Geldbeutel Nokia Circular schont Umwelt und Geldbeutel
HMD Global
Seit einiger Zeit hat sich HMD Global der Nach­hal­tig­keit verschrieben. Mit Circular führt der Eigen­tümer der Handy­marke Nokia ein passendes Abon­nement­modell ein. Hierbei profi­tieren Konsu­menten von einem Rundum-Sorglos-Paket bestehend aus Smart­phone oder Tablet und Schutz bei Dieb­stählen, Verlust oder Schäden. Es fällt eine Wieder­beschaf­fungs­gebühr im Falle eines abhanden gekom­menen Tele­fons oder Flach­rechner an. Kommt das Mobil­gerät abhanden, sorgt die Firma für Ersatz. Haben das Display, der Akku oder andere Kompo­nenten einen Defekt, repa­riert es der Hersteller.

Es gibt sogar die Möglich­keit, das Handy oder Tablet während der Mitglied­schaft zu tauschen, wenn es einem nicht mehr gefällt. Nach drei Monaten kann der Wechsel gegen eine einma­lige Gebühr erfolgen. Besagte drei Monate sind auch die Mindest­ver­trags­lauf­zeit des Services. Eine nette Idee ist über­dies das Bonus­pro­gramm „Seeds of Tomorrow“. Für jeweils ein halbes Jahr Circular-Mitglied­schaft gibt es einen Seed. Im zweiten Jahr bekommt man pro sechs Monate zwei Seeds und im dritten Jahr pro sechs Monate drei Seeds. Diese Punkte lassen sich an eine koope­rie­rende Umwelt­orga­nisa­tion spenden.

Weiter­füh­rende Infor­mationen zu Nokia Circular

Die Vorteile von Nokia Circular Die Vorteile von Nokia Circular
HMD Global
Wer möchte, kann das Mobil­gerät zusammen dem Tarif HMD Mobile mieten. Er beinhaltet All-Net-Flat­rates für alle Gespräche und SMS inner­halb Deutsch­lands und 4 GB High-Speed-Daten­volumen. Es fallen zehn Euro pro Monat an. Nach­fol­gend eine Beispiel­rech­nung für ein Circular-Abon­nement. Entscheiden Sie sich für das Nokia G60 5G, werden 15 Euro pro Monat fällig. Hinzu kommt eine einma­lige Einrich­tungs­gebühr in Höhe von 35 Euro. Kündigt der Kunde Circular, schickt er das Smart­phone oder Tablet an HMD Global zurück. Anschlie­ßend werden sämt­liche Daten gelöscht. Je nach Zustand des Produkts wird es entweder wieder­ver­wertet, gespendet oder recy­celt.

Circular macht einen guten Eindruck in puncto Nach­hal­tig­keit. Für mehr Lang­lebig­keit der Produkte sollten die Update-Zeit­räume, auch von den neuen Nokias, aber länger ausfallen.

Mehr zum Thema Umweltschutz