Rückblick

Retro-Test Nokia 6110: Handy von 1999 mit Audio-Profilen und Datenverbindung

1999 erwarben wir mit einer Mannes­mann-Ver­trags­ver­längerung das Nokia 6110, das Audio-Profile und Daten­über­tragung be­herrschte. Nach 15 Jahren werfen wir noch­mals einen Blick auf das Gerät, aber auch auf den damaligen D2-Tarif.
AAA
Teilen (5)

Retro-Test Nokia 6110: Ein Top-Handy des Jahres 1999

Ein dicker Brocken mit Monochrom-Display und wenigen Funktionen - so präsentiert sich uns heute nach 15 Jahren das Nokia 6110 im Rückblick. Doch was heute angesichts mit Features gespickter Smartphones puristisch wirkt, war damals eines der modernsten und gleichzeitig bezahlbaren Mobiltelefone, das sogar noch in Deutschland gefertigt wurde. Nach so einer langen Zeit lohnt wieder einmal ein Blick auf das seinerzeit als Business-Handy vermarktete Gerät, das aber auch viele Privatleute schätzten.

Nachdem wir 1997 beim Abschluss unseres ersten Mannesmann-D2-Mobilfunkvertrages das bereits in einem Retro-Test beleuchtete Nokia 1611 erhalten und für die Mindestvertragslaufzeit von zwei Jahren genutzt hatten, stand im Frühjahr 1999 die erste Vertragsverlängerung mit einem neuen Handy an. Wir entschieden uns für das Nokia 6110, das zum damaligen Zeitpunkt unter den Nokia-Handys mit das beste Preis-Leistungsverhältnis für einen jungen Berufseinsteiger nach dem Studium bot.

Auf dem Foto ist der überlieferte Lieferumfang des Nokia 6110 zu sehen: Handy, Ladekabel, Akku, Anleitung und Verpackung - das war alles. Die Gürteltasche haben wir seinerzeit separat dazu erworben - verglichen mit dem Nokia 1611 zog das viel leichtere Nokia 6110 die Hose schon deutlich weniger nach unten. Das Original-Netzteil ging bei einem Gepäckdiebstahl verloren, ersetzt haben wir es durch das kleinere Reise-Netzteil.

Auf der folgenden Seite schauen wir uns einmal an, wie das Nokia 6110 damals von Nokia beworben wurde.

Lieferumfang des Nkoia 6110
1/18 – Bild: teltarif.de / Alexander Kuch
  • Lieferumfang des Nkoia 6110
  • Titelblatt Werbeprospekt Nokia 6110
  • Homescreen mit Netzanzeige
  • Nokia 6110 im damaligen Mannesmann-Prospekt
  • Stummelantenne und Infrarotschnittstelle
Teilen (5)