Neuauflage

Nokia 5800 kommt in neuer Version für Navi-Fans

Neues Touchscreen-Handy soll ab Herbst lieferbar sein
AAA
Teilen

Das Nokia 5800 XpressMusic richtete sich bislang vor allem an Interessenten, die mit ihrem Handy auch Musik hören wollen. Nun plant der finnische Hersteller eine Neuauflage des Touchscreen-Handys als Nokia 5800 Navigation Edition. Im Gegensatz zur bislang erhältlichen Variante des Nokia 5800 soll das neue Modell eine dauerhafte Lizenz für Ovi Maps bekommen. Damit ist die mobile Navigation für Autofahrer und Fußgänger möglich und die Kunden erhalten auch Sprachanweisungen für die jeweilige Route.

Nokia 5800 Navigation Edition

Ebenfalls zum Lieferumfang gehört eine Autohalterung für das Handy. Diese erlaubt über den Zigrattenanzünder des Autos auch die Aufladung des Akkus. Ohne Vertrag soll das Paket rund 340 Euro kosten. Ab Herbst soll die neue Version des Mobiltelefons, das auf dem Symbian-Betriebssystem Serie60 5th Edition basiert, lieferbar sein. Preise in Verbindung mit einem Vertrag bei einem deutschen Netzbetreiber sind derzeit noch nicht bekannt.

Frage nach mitgeliefertem Kartenmaterial noch offen

Nokia 5800 Navigation EditionNokia 5800 Navigation Edition Auch das Nokia 5800 XpressMusic verfügt bereits über einen GPS-Empfänger für die mobile Navigation. Hier fehlt jedoch die dauerhaft nutzbare Lizenz für die Navigationslösung des finnischen Herstellers. Noch unklar ist, welches Kartenmaterial beim Kauf des Nokia 5800 Navigation Edition jeweils inklusive ist. Nokia spricht von der jeweiligen Region, in der das Handy erworben wurde. Das könnte für den deutschen Markt bedeuten, dass lediglich Kartenmaterial für Deutschland inklusive ist.

Das Smartphone ist 111 mal 52 mal 16 Millimeter groß und 110 Gramm schwer. Für Multimedia-Fans verfügt es über eine 3,2-Megapixel-Kamera. Der vom XpressMusic-Modell bekannte Multimedia-Player befindet sich ebenfalls an Bord. Im Menü bilden naturgemäß die Bedienelemente für die Navigation den Schwerpunkt, während beim Nokia 5800 XpressMusic die Multimedia-Features im Vordergrund stehen.

UMTS mit HSDPA und WLAN an Bord

Eine 8  GB große Speicherkarte gehört beim Nokia 5800 zum Lieferumfang. Wer mehr Speicherplatz benötigt, kann bis zu 16 GB große Karten im microSD-Format hinzukaufen. Das Handy funkt in den GSM- und UMTS-Netzen und unterstützt auch HSDPA für einen schnellen mobilen Internet-Zugang. Für den Internet-Zugang steht zudem ein WLAN-Funkmodul zur Verfügung.

Während Nokia das 5800 Navigation Edition bereits offiziell auf seinen Seiten erwähnt, ist es nach wie vor unklar, ob zusätzlich ein Nokia 5900 XpressMusic auf den Markt kommt. Gerüchte zu einem solchen Gerät waren bereits im Frühjahr aufgetaucht und erhielten vor Kurzem neue Nahrung.

Weitere Artikel zum Thema Navigationsgeräte

Weitere aktuelle Artikel zu Nokia-Produkten


Teilen