Einfach, Sozial

Nokia 5228: Social-Media-Handy mit Touchscreen

Einsteiger-Smartphone kostet nur 139 Euro und soll noch im Juli verfügbar sein

Nokia hat heute das Nokia 5228 vorgestellt. Es handelt sich hierbei um ein günstiges Einsteiger-Smartphone. Der Fokus liegt auf der sozialen Kommunikation und dem leichten Zugriff auf seine Musikdateien. Das Gerät misst 111 mal 51,7 mal 14,5 Millimeter und wiegt 113 Gramm. Als Betriebssystem kommt das hauseigene Symbian mit der Oberfläche Serie 60 5th-Edition zum Einsatz, welches auch Zugriff auf den Ovi-Store ermöglicht.

Nokia 5228

Um für genügend Platz für Musikdateien oder Fotos sorgen zu können, kann der interne Speicher von 70 MB mit einer microSD-Karte auf bis zu 16 GB erweitert werden. Nach außen gelangt die Musik über einen 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss. Alternativ gelingt die Übertragung auch via Bluetooth-Profil A2DP.

Integration von sozialen Netzwerken

Der 3,2 Zoll große Touchscreen löst mit 640 mal 360 Pixeln auf. Das Nokia 5228 Nokia 5228
Bild: Nokia
In der selben Auflösung nimmt die interne Kamera Videos auf. Für Fotos stehen hingegen zwei Megapixel zur Verfügung. Sie können direkt vom Handy aus mit Freunden, auf Online-Plattformen und sozialen Netzwerken wie Facebook, MySpace oder auch Youtube geteilt werden. Auf Grund der mangelnden UMTS-Unterstützung dürfte dieses jedoch lange dauern. WLAN und GPS fehlen dem Gerät ebenso wie eine QWERTZ-Tastatur.

Das Gerät funkt auf den GSM-Frequenzen 850, 900, 1800 und 1900. Für das mobile Surfen werden die Datenstandards GPRS und EDGE unterstützt. Während der Wiedergabe von Musik soll der Akku rund 33 Stunden durchhalten. Mobiler Videogenuss ist bis zu 4 Stunden möglich. Zudem sollen 18 Tage StandBy-Betrieb möglich sein. Das Gerät soll Ende Juli in Deutschland für 139 Euro auf den Markt kommen. In ausgewählten Nokia-Shop wird das Gerät mit dem Comes With Music-Paket der Finnen verkauft werden. Zur Auswahl stehen sechs Farben (Rot, Pink, Blau, Gelb, Silber und Dunkel-Silber). Dem Musik-Smartphone liegt zudem ein Plektrum bei.

Weitere aktuelle Artikel zu Nokia-Produkten