Leckerer Kuchen

HMD: Nokia 5.1 bekommt Update auf Android 9.0 Pie

Besitzer des Smartphones Nokia 5.1 sollten ihre Augen nach einer Aktualisierung offen halten. Ab sofort rollt der finnische Hersteller die neunte Android-Iteration für das Telefon aus. Der Update-Fahrplan wurde somit eingehalten.
AAA
Teilen (3)

HMD Global löst mit der jüngsten Aktualisierung für das Nokia 5.1 erneut sein Versprechen ein, die hauseigenen Smartphones auf dem aktuellen Software-Stand zu halten. Das Mittelklassemodell erhält ab sofort ein Update auf Android 9.0 Pie. Die bekannten Optimierungen des OS, etwa die Gestensteuerung, die KI-unterstützte Akku- und Display-Verwaltung oder das App Dashboard halten somit auf dem Nokia 5.1 Einzug. CPO Juho Sarvikas frönt seiner Twitter-Leidenschaft, um diese Nachricht Besitzer und Interessenten des Handys zukommen zu lassen.

Nokia 5.1 gesellt sich zu den Pie-Modellen

Das Nokia 5.1 erhält Android PieDas Nokia 5.1 erhält Android Pie Laut HMD Globals Update-Plan sollten im ersten Quartal 2019 das Nokia 5, das Nokia 3.1 Plus, das Nokia 6, das Nokia 2.1, das Nokia 3.1 und das Nokia 5.1 mit Googles aktuellstem finalen Betriebssystem bedacht werden. Mit der nun erschienen Versionserhöhung für das letztgenannte Modell vollendet der finnische Konzern dieses Vorhaben. Inklusive dem Nokia 5.1 sind es jetzt mehr als ein Dutzend Mobilgeräte des Unternehmens, die auf Android 9.0 Pie gehievt wurden. HMD Global schafft die Umstellung deshalb so zielgerichtet, weil sämtliche Smartphones dem Android-One-Programm (oder Android Go) zugehörig sind und dadurch die fast unberührte Google-Erfahrung bieten. Nur noch wenige Nokia-Smartphones, etwa das Nokia 1, müssen noch auf ein Upgrade warten.

Nokia 5.1: Informationen zur Aktualisierung

Nokia 5.1

Auch HMD Global handhabt die Prozedur so, dass die Software in Wellen an die Anwender verteilt wird. Entsprechend kann es ein paar Tage dauern, bis Sie das Update auf Ihrem Nokia 5.1 aufspielen können. Da eine neue Android-Version stets ein großer Schritt ist, dürfte auch die Dateigröße üppig ausfallen. Die Installation ist daher im besten Fall über ein WLAN-Netz vorzunehmen. HMD Global stellt Android 9.0 für das Nokia 5.1 über OTA (Over-the-Air) zur Verfügung, wodurch es direkt vom Handy aus eingespielt werden kann. Ein neuer Sicherheitspatch ist höchstwahrscheinlich ebenfalls mit von der Partie. Das mit einem 5,5-Zoll-Display und Helio-P18-Achtkern-Prozessor ausgestattete Smartphone erschien im August 2018, derzeit ist es für einen Preis von unter 140 Euro zu haben.

Teilen (3)

Mehr zum Thema Android 9.0 Pie