Klassiker

Nokia 3310 in der 2017-Edition: Beginn der Auslieferung

Ende Mai könnten schon die ersten Besitzer das Nokia 3310 (2017) in den Händen halten. HMD Global hat mit der Auslieferung des Kult-Handys an die Händler begonnen.
AAA
Teilen (54)

Die Neuauflage des Nokia 3310 wird ab sofort an die Händler ausgeliefert. Dies hat HMD Global offiziell über Twitter bekannt gegeben. Das Kult-Handy ist nach einer Wartezeit von 17 Jahren endlich wieder zu haben. Der Preis wird für das Modell ab 59 Euro (UVP) betragen. Bisher ist das Feature-Phone nur bei dem Händler comstern.de ab 69,90 Euro (zuzüglich 5,90 Euro Versandkosten) gelistet.

Das Nokia 3310 in der 2017-Edition ist Ende Mai in Deutschland zu verfügbar
Das Nokia 3310 in der 2017-Edition ist Ende Mai in Deutschland zu verfügbar
Als Termin für die Auslieferung wird der 26. Mai genannt. Daher müssen sich wohl noch einige Interessenten gedulden, bis sie den Klassiker in der 2017-Edition in den Händen halten können. Weltweit will Nokia das neue Nokia 3310 noch im zweiten Quartal 2017 verfügbar machen. Erhältlich ist das Nokia 3310 in den Farbvarianten Grau, Rot, Dunkelblau und Gelb. Wobei die rote und gelbe Variante mit einer glänzenden Oberfläche kommen, während die beiden anderen Versionen eine matte Material­oberfläche bieten.

Drucktasten und "legendäre" Form

Nokia 3310 (2017)
Das Nokia 3310 (2017) bietet Drucktasten und ein altbekanntes Design. Zudem ist das 2,4-Zoll-Display leicht gebogen und verfügt dem Hersteller zufolge über eine polarisierte Beschichtung, wodurch es bei Sonnenlicht besser ablesbar sein soll. Für Schnapp­schüsse steht auf der Rückseite eine Kamera mit 2 Megapixel und LED-Blitz zur Verfügung. Das Telefonieren und das Schreiben von SMS läuft über 2G-Konnektivität (Netzwerke: GSM 900/1800 MHz) ab. Die Benutzer­oberfläche ist zwar neu aufgelegt, erinnert in einigen Zügen aber an das originale 3310.

Laut Hersteller soll der 1200-mAh-Akku des Nokia 3310 (2017) eine Laufzeit von bis zu 22 Stunden (Sprechzeit) haben. Ein UKW-Radio und MP3-Player für das Anhören von Musik sowie ein magerer interner Speicher mit einer Kapazität von 16 MB (per microSD-Slot um bis zu 32 GB erweiterbar) runden das Paket ab. Zudem erwartet den Käufer ein weiterer Klassiker auf dem Handy: Das Spiel Snake in Farbe.

Einen ersten Eindruck vom Kult-Handy erhalten Sie in unserem Kurz-Test des Nokia 3310 (2017).

Teilen (54)

Mehr zum Thema Verkaufsstart