Termin

Bericht: Neues Google Nexus 7 ab 30. August in Deutschland

LTE-Version des Android-Jelly-Bean-Tablets soll 369 Euro kosten
AAA
Teilen

Neues Nexus 7 kommt Ende August nach DeutschlandNeues Nexus 7 kommt Ende August nach Deutschland Das vor wenigen Wochen vorgestellte neue Modell des Google Nexus 7 ist ab 30. August auch in Deutschland erhältlich. Das berichtet das Online-Portal Caschys Blog unter Berufung auf Handelskreise. Händler wie Media-Markt und Saturn hätten die Android-Tablets bereits bestellt und dem Distributor zufolge sollen die Geräte ab 30. August verfügbar sein.

Der Termin erscheint logisch, zumal das Nexus 7 (2013) wie berichtet im gleichen Zeitraum auch in Italien auf den Markt kommen soll. Für den italienischen Markt gibt es sogar schon eine offizielle Pressemitteilung, die diesen Termin sowie die Verkaufspreise für das von Asus gefertigte Tablet nennt.

Nexus 7 (2013) in Europa möglicherweise nur mit 32 GB

Während Google für die USA auch eine Nexus-7-Version mit 16 GB Speicherplatz angekündigt hat, sind in Europa offenbar vorerst nur die Geräte-Varianten mit 32 GB Kapazität vorgesehen. Das geht aus den für den italienischen Markt bestimmten Daten ebenso hervor wie aus den von Caschys Blog genannten Details für den Verkaufsstart in Deutschland, die offenbar aus dem Warensystem eines Händlers stammen. Denkbar wäre auch, dass Google die 16-GB-Version exklusiv über seinen Play Store anbietet.

Während das neue Nexus 7 mit 32 GB und LTE-Schnittstelle in Italien für 349 Euro verkauft wird, soll das Gerät in Deutschland sogar 369 Euro kosten. Die Tablet-Version, bei der sich der Internet-Zugang nur über WLAN, nicht aber über das Mobilfunknetz herstellen lässt, kostet in Italien 269 Euro. In Deutschland wird das Tablet offenbar für 279 Euro angeboten.

Preiserhöhung für Nexus 7 (2012)?

Die veröffentlichten Details zeigen zudem zwei Nexus-7-Varianten mit 32 GB - einmal mit 3G und einmal als WLAN-Version - zu Preisen von 299 und 259 Euro. Dabei handelt es sich offenbar um das bereits seit dem vergangenen Jahr verfügbare Modell des Nexus 7. Allerdings ist die 32-GB-Version des Nexus derzeit bei Saturn für 249 Euro zu bekommen, so dass hier möglicherweise eine Preiserhöhung geplant ist.

In den vergangenen Wochen sorgte das in den USA bereits erhältliche Nexus 7 (2013) allerdings auch für negative Schlagzeilen. So berichten Nutzer über Probleme mit der GPS-Lokalisierung und mit dem Touchscreen, bei denen noch nicht klar ist, inwieweit es möglich ist, durch ein Software-Update für Abhilfe zu sorgen.

Teilen

Weitere Meldungen zu Tablets