Verfügbarkeit

Google Nexus 5X jetzt inklusive Gratis-Chromecast bestellbar

Das Nexus 5X von Google kann ab sofort zu Preisen ab 479 Euro in Deutschland vorbestellt werden. In unserer Meldung finden Sie Details zu Preisen und Ausstattung sowie zu den kostenlosen Zugaben für die Käufer des Smartphones.
AAA
Teilen

Ab sofort ist das Google Nexus 5X in Deutschland vorbestellbar. Interessenten haben die Möglichkeit, ihr Wunschmodell über den Google Store zu ordern. Die Auslieferung des Smartphones startet hierzulande am 9. November. Die Lieferung erfolgt versandkostenfrei. Darüber hinaus erhalten die Käufer noch einige Zugaben.

Kunden, die das von LG produzierte Smartphone mit vom Hersteller unverändertem Android-Betriebssystem bis zum 8. Dezember im Google Store bestellen, erhalten das aktuelle Modell des Google Chromecast ohne Aufpreis mit dazu. Der Streaming-Stick für den HDMI-Anschluss des Fernsehers kostet normalerweise 39 Euro.

Google Play Musik drei Monate kostenlos

Nexus 5X in Deutschland vorbestellbarNexus 5X in Deutschland vorbestellbar Ebenfalls inklusive ist für 90 Tage der Musik-Streaming-Dienst Google Play Musik. Diese Aktion gilt auch für das zweite neue Google-Smartphone, das Nexus 6P, das in Kürze ebenfalls in Deutschland erhältlich sein wird. Dieses Angebot gilt allerdings nur für Neukunden von Google Play Musik. Zudem muss der Gutschein bis 18. April 2017 eingelöst werden.

Nach Ablauf des kostenlosen Zeitraums kann Google Play Musik entweder wieder gekündigt oder für 9,99 Euro im Monat weiter genutzt werden. Kostenlos nutzbar ist das Cloud-Angebot, bei dem Interessenten die Möglichkeit haben, bis zu 50 000 eigene Musikdateien in den Online-Speicher von Google hochzuladen, so dass die Songs auf beliebigen Geräten abgespielt werden können.

Verkaufspreise ab 479 Euro

Das Google Nexus 5X ist in der Version mit 16 GB Speicherplatz für 479 Euro erhältlich. Kunden, die sich für das Modell mit 32 GB Speicherkapazität entscheiden, zahlen dafür 529 Euro. Versandkosten werden nicht berechnet. Für Kunden besteht jeweils die Wahl zwischen den Farbvarianten Anthrazit, Quarz und Eisblau. Aktuell werden alle Geräte-Versionen noch als zum 9. November lieferbar gelistet. In der Vergangenheit gab es aber - ähnlich wie beim Apple iPhone - auch bei Nexus-Smartphones Verfügbarkeitsengpässe in den ersten Wochen nach Markteinführung eines neuen Handhelds.

Das Nexus 5X wird direkt mit der aktuellen Version 6.0 (Marshmallow) des Android-Betriebssystems ausgeliefert. Das Smartphone basiert auf dem Qualcomm Snapdragon 808, einem 64-Bit-Sechskern-Prozessor mit 1,8 GHz. Diesem stehen 2 GB Arbeitsspeicher zur Seite. Das Display hat eine Diagonale von 5,2 Zoll und bietet Full-HD-Auflösung. Die Hauptkamera hat 12,3 Megapixel. Dazu kommt eine 5-Megapixel-Frontkamera.

Das neue Google-Handy unterstützt LTE Cat. 6, WLAN ac, Bluetooth 4.2, NFC und GPS/GLONASS. Es verfügt über einen USB-C-Anschluss. Der fest eingebaute Akku hat eine Kapazität von 2700 mAh. Angaben zu Standby- und Betriebszeiten gibt es nicht. Weitere Details zum Nexus 5X lesen Sie auch in unserem Hands-On-Test.

Teilen

Mehr zum Thema Google