Verfügbarkeit

Nexus-5-Verfügbarkeit: Bis zu fünf Wochen Lieferzeit

Google-Smartphone aktuell nur schwer zu bekommen

Bis zu fünf Wochen Lieferzeit für Nexus 5 Bis zu fünf Wochen Lieferzeit für Nexus 5
Foto: Google, Screenshot: teltarif
Ende vergangener Woche haben Google und LG mit der Vermarktung des neuen Android-Smartphones Nexus 5 begonnen. Die Verfügbarkeit des neuen Handys, das direkt mit der aktuellen Android-Version 4.4 (KitKat) ausgeliefert wird, war zum Verkaufsstart besser als beim Nexus 4 im vergangenen Jahr, das bereits wenige Minuten nach Veröffentlichung im Google Play Store vergriffen war.

Google Nexus 5

Dennoch haben Google und LG auch in diesem Jahr Lieferschwierigkeiten. So waren verschiedene Versionen des Nexus 5 seit Freitagmittag nicht mehr im Play Store gelistet. Interessenten erhielten lediglich die Information, das gewünschte Produkt sei derzeit nicht verfügbar und man möge später noch einmal den Online-Shop besuchen.

Bis zu fünf Wochen Lieferzeit für Nexus 5 Bis zu fünf Wochen Lieferzeit für Nexus 5
Foto: Google, Screenshot: teltarif
Andere Händler wie Media-Markt und Saturn haben zwar zwischenzeitlich ebenfalls die Vermarktung des Nexus 5 aufgenommen. Hier soll das Smartphone aber nicht nur 50 Euro teurer als im Google-eigenen Online-Store sein. Vielmehr starten die anderen Händler auch erst Ende November mit der Auslieferung des Android-Flaggschiffs, das im Gegensatz zu vielen Mitbewerber-Geräten ohne herstellerspezifischen Software-Anpassungen ausgeliefert wird.

Weißes Nexus 5 in "zwei bis drei Wochen" lieferbar

Derzeit sind im Google Play Store wieder alle vier Versionen des Nexus 5 bestellbar. Kurzfristig verfügbar ist allerdings keine der Varianten des Smartphones. Als Faustregel gilt derzeit, dass das Smartphone in Weiß schneller lieferbar ist als die schwarze Version. Unabhängig davon, ob der Interessent sich für 16 oder 32 GB Speicherplatz entscheiden, soll das weiße Gerät innerhalb von zwei bis drei Wochen das Lager verlassen. Danach wird das bestellte Produkt versendet. Dabei kann es erneut zu einigen Tagen Verzögerung kommen, bis der Kunde sein Handy schließlich zugestellt bekommt.

Wer noch vor Weihnachten das Nexus 5 in Schwarz bekommen möchte, sollte seine Bestellung möglichst bald aufgeben. Sowohl mit 16 als auch mit 32 GB Speicherplatz hat das in Schwarz gehaltene Smartphone derzeit eine Lieferzeit von mehr als einem Monat. Das Gerät soll in vier bis fünf Wochen das Lager verlassen, so dass es knapp eineinhalb Monate dauern kann, bis es beim Kunden ankommt.

Wir haben das Nexus 5 bereits einem Hands-on-Test unterzogen. Hier finden Sie zahlreiche Fotos sowie unsere Eindrücke zum Gerät. In einer weiteren Meldung berichten wir über den exklusiven Launcher des Nexus 5.

Weitere Meldungen zu Google-Hardware