Preise

Gerücht: Nexus 5 mit LTE und Full-HD ab 299 Dollar

Zwei Geräte-Varianten erhältlich - Markteinführung noch im Oktober

Das Nexus 5 soll zu Preisen ab 299 Dollar auf den Markt kommen Das Nexus 5 soll zu Preisen ab 299 Dollar auf den Markt kommen
Foto: Pocketnow
Wie berichtet wird für den Montag kommender Woche, 14. Oktober, die offizielle Vorstellung des neuen Google-Smartphones Nexus 5 erwartet. Viele Details zu diesem Smartphone sind bereits bekannt, zumal das Handbuch zum von LG produzierten Handy im Internet bereits die Runde gemacht hat.

Google Nexus 5

Nun hat das Onlinemagazin Pocketnow weitere Details veröffentlicht. Demnach bestätigt sich beispielsweise die Information, dass das Smartphone in zwei Versionen veröffentlicht wird. War das Nexus 4 wahlweise mit 8 oder 16 GB Speicherplatz erhältlich, so kommt das neue Modell mit 16 bzw. 32 GB Speicherkapazität auf den Markt. Wie bisher ist es nicht möglich, zusätzlich microSD-Speicherkarten einzusetzen.

Unterschiedliche Akku bei den Geräte-Versionen

Das Nexus 5 soll zu Preisen ab 299 Dollar auf den Markt kommen Das Nexus 5 soll zu Preisen ab 299 Dollar auf den Markt kommen
Foto: Pocketnow
Merkwürdig ist die Information, dass die beiden Geräte-Varianten auch unterschiedlich große Akkus bekommen sollen. So wird von einem Akku mit einer Kapazität von 2 300 mAh für das 16-GB-Modell berichtet, während das Nexus 5 mit 32 GB Speicherplatz einen Akku bekommen soll, der eine Kapazität von 3 000 mAh besitzt.

Noch interessanter sind die durchgesickerten Verkaufspreise für das Google Nexus 5. Diese orientieren sich an den Preisen für das Nexus 4 vom vergangenen Jahr. Teurer als das Vorjahresmodell wird das Nexus 5 demnach im Gegensatz zum Nexus-7-Tablet offenbar nicht - trotz verdoppeltem Speicherplatz und einer LTE-Schnittstelle für schnelle mobile Datenübertragungen.

32-GB-Version kostet 100 Dollar mehr

Aktuellen Berichten zufolge wird das Nexus 5 mit 16 GB Speicher in den USA ohne Vertrag künftig für 299 Dollar verkauft. Die Geräte-Version mit 32 GB Kapazität soll zum Preis von 399 Dollar angeboten werden. Für Europa wird erwartet, dass die Preise weitgehend 1:1 in Euro umgerechnet werden.

Das Nexus 4 wurde hierzulande für 299 bzw. 349 Euro ohne Vertrag angeboten. Zuletzt hatte Google die Preise gesenkt, um Restbestände abzuverkaufen. Seit einigen Wochen ist das Gerät nun im Play Store nicht mehr erhältlich. Lediglich bei einigen Händlern ist das Nexus 4 noch in kleinen Stückzahlen zu bekommen.

Weitere Meldungen zu Smartphones und Tablets von Google