Stellungnahmen

Reaktionen auf Netztests: Das sagen Telekom und Telefónica

In dieser Woche sind gleich zwei wich­tige Mobil­funk-Netz­tests veröf­fent­licht worden. Jetzt haben sich die Netz­betreiber zu den Resul­taten geäu­ßert.

Stellungnahmen zu Netztests von connect und Chip Stellungnahmen zu Netztests von connect und Chip
Logos: Anbieter, Foto/Montage: teltarif.de
In dieser Woche haben die Fach­zeit­schriften connect und Chip ihre aktu­ellen Mobil­funk-Netz­tests veröf­fent­licht. Die Ergeb­nisse waren sehr ähnlich und glichen nahezu allen Netz­test-Resul­taten der vergan­genen Jahre. Der Deut­schen Telekom wird die beste Netz­qua­lität beschei­nigt, während Telefónica als Nummer 3 näher an seine Konkur­renten heran­rückt.

Voda­fone kam bei beiden Netz­tests auf den zweiten Platz und hat sich - anders als Telekom und Telefónica - zu den Resul­taten noch nicht geäu­ßert. Die Telekom unter­streicht in einer Stel­lung­nahme nicht nur die "über­ragenden" Ergeb­nisse in beiden aktu­ellen Netz­tests. Das Unter­nehmen geht auch ins Detail, etwa wenn es um Netz­ausbau und Netz­qua­lität in Berlin geht.

Telekom: Fast 120 neue Mobil­funk­stand­orte in Berlin

Stellungnahmen zu Netztests von connect und Chip Stellungnahmen zu Netztests von connect und Chip
Logos: Anbieter, Foto/Montage: teltarif.de
In der Bundes­haupt­stadt habe die Telekom in den vergan­genen zwölf Monaten fast 120 neue Mobil­funk­stand­orte in Betrieb genommen. Mehr als 650 bestehende Stand­orte seien zudem mit 5G aufge­rüstet oder mit weiteren Frequenzen aufge­wertet worden. Im Ergebnis liefere das 5G-Netz der Telekom in Berlin einen durch­schnitt­lichen Daten­durch­satz von fast 500 MBit/s. Damit hätten die Kunden doppelt so viel Band­breite wie bei den beiden anderen Netz­betrei­bern.

Walter Golde­nits, Tech­nik­chef der Telekom Deutsch­land, freut sich, dass die Inves­titionen in den Netz­ausbau Früchte tragen. "Das zeigen unsere eigenen Messungen, die tägli­chen Rück­mel­dungen unserer Kunden und auch die gewon­nenen Vergleiche in den Fach­maga­zinen. Dafür auch ein großes Danke­schön an alle Beschäf­tigten der Telekom, die tagtäg­lich bei Wind und Wetter für unsere Netze im Einsatz sind", so Golde­nits.

Telefónica feiert sich für "bestes o2-Netz aller Zeiten"

Telefónica streicht in einer Stel­lung­nahme zum connect-Netz­test heraus, das o2-Netz sei zum dritten Mal in Folge mit der Note "sehr gut" ausge­zeichnet worden. Zudem habe mal ein Plus von 20 Punkten verbu­chen können. Mit 894 Punkten habe das Unter­nehmen das "beste o2-Netz aller Zeiten" geschaffen.

Markus Haas, CEO von o2 Telefónica, erklärte: "Wir inves­tieren jähr­lich über eine Milli­arde Euro in unser Netz. Indem wir vor allem echtes 5G auf den schnellen 3,6-GHz- und 700-MHz-Frequenzen ausbauen, neue digi­tale Anwen­dungen ermög­lichen und die letzten Versor­gungs­lücken schließen, treiben wir die Digi­tali­sie­rung in unserem Land weiter voran." Dem Netz­test zufolge habe das o2-Netz zudem den "bundes­weit größten Anteil an echtem 5G".

Wie berichtet, sieht der Chip-Netz­test das 5G-Netz von o2 in Städten auf Rang 2.

Mehr zum Thema Netztest