Ausland

netzclub startet Roaming-Datenpakete ab 1,95 Euro

netzclub bietet ab sofort zwei verschiedene Optionen für die mobile Internet-Nutzung im Ausland an. In unserer Meldung erfahren Sie, welche Angebote es zu welchen Preisen gibt und wie sich die Pakete buchen lassen.
AAA
Teilen (4)

Rechtzeitig vor der Hauptreisezeit im Sommer 2015 startet netzclub mit neuen Optionen für die mobile Internet-Nutzung im Ausland. Diese lassen sich per SMS buchen und gelten - je nach gebuchtem Paket - für 24 Stunden oder für sieben Tage. Genutzt werden können die Angebote nach netzclub-Angaben in allen EU-Staaten sowie in der Schweiz.

Das EU Surf Pack 50 als kleineres der beiden neuen Pakete kostet einmalig 1,95 Euro und bietet - wie der Name schon vermuten lässt - 50 MB Inklusivvolumen. Die Option ist 24 Stunden lang gültig und kann durch Senden einer SMS mit dem Text START EUSURF50 an die netzinterne Kurzwahl 22233 gebucht werden.

Das EU Surf Pack 100 schlägt mit 4,95 Euro zu Buche und ist sieben Tage lang gültig. 100 MB Übertragungsvolumen ist inklusive. Auch das größere Paket lässt sich per SMS buchen. Dazu muss der Text START EUSURF100 an die 22233 geschickt werden. Bei beiden Paketen wird die Aktivierung ebenfalls per SMS bestätigt. Erst danach ist die Option aktiv.

Keine automatische Verlängerung

netzclub startet Roaming-Optionennetzclub startet Roaming-Optionen Beide Roaming-Optionen verlängern sich nicht automatisch. Kunden, die die Angebote nach Ablauf weiter nutzen möchten, müssen diese demnach aktiv erneut buchen. Dabei verfällt nicht genutztes Datenvolumen ersatzlos. Umgekehrt wird der Internet-Zugang nach Verbrauch des jeweiligen Volumenpakets nicht getrennt. Stattdessen berechnet netzclub dann 24 Cent je übertragenem Megabyte.

netzclub weist darauf hin, dass Vielnutzer die Roaming-Datenpakete beliebig oft buchen können. Nach dem Verbrauch des Inklusivvolumens müssen die Kunden demnach nicht abwarten, bis das 24-Stunden- oder Sieben-Tage-Zeitfenster abgelaufen ist. Stattdessen lässt sich direkt die nächste Option für die mobile Internet-Nutzung im Ausland buchen.

Wie alle o2-Marken spricht netzclub offiziell von einer maximalen Datenübertragungsrate von 1 MBit/s im International Roaming. Dieser Höchstwert hat sich bei Tests der teltarif.de-Redaktion in Österreich, Italien und Spanien nicht bestätigt. In der Praxis war die Übertragungsgeschwindigkeit je nach Versorgung des jeweiligen Roamingpartners am Aufenthaltsort des Kunden oft höher.

In unserem Roaming-Ratgeber finden Sie weitere Tipps und Hinweise zur Handy-Nutzung im Ausland.

Teilen (4)

Mehr zum Thema NetzClub