Schnelles Netz

NetCologne: Neue Vectoring-Anschlüsse mit 100 MBit/s

Der Ausbau des NetCologne-Netzes ist erfolgreich abgeschlossen. Nun sollen 9000 Haushalte mit bis zu 100 MBit/s surfen können.
AAA
Teilen

Netcologne-Ausbau erfolgreich abgeschlossenNetcologne-Ausbau erfolgreich abgeschlossen Für die Region um die Rheinmetropole Köln hat NetCologne sein Netz erweitert. Von dem Ausbau in Bergisch Gladbach sollen laut eigenen Angaben 9000 Haushalte profitieren, die nun schrittweise auf das neue Netz geschaltet würden, sofern sie sich vorab für einen Anschluss registriert hatten.

Gemeinsam mit dem Kooperationspartner Belkaw hätte man vergangenen Sommer mit dem Ausbau in den Stadtteilen Hand und Paffrath begonnen. Jetzt könnten auch die Anwohner in Herkenrath, Moitzfeld und Nußbaum von dem neuen Anschluss profitieren. Zudem würden 265  Gewerbetreibende die Vectoring-Technologie mit 100 MBit/s nutzen können. Im Rahmen des Projekts hätten die beiden Anbieter etwa 20 Kilometer Glasfaserkabel verlegt und zusätzlich 50 neue Technikgehäuse aufgestellt.

Verfügbarkeit und Tarife

Interessenten können sich über eine spezielle Unterseite des Anbieters über das neue Angebot informieren. Dabei gibt es drei verschiedene Tarife, wobei allerdings nur die Doppel Flat Premium die volle Bandbreite von 100 MBit/s zum Preis von 44,90 Euro ermöglicht. Die ersten drei Monate sind übrigens grundgebührenfrei. Alternativ gibt es die Internet-Only-Flat mit einer maximalen Geschwindigkeit von 50 MBit/s im Download. Nach den ersten drei Gratis-Monaten schlägt der Anschluss mit monatlich 29,90 Euro zu Buche. Weiterhin gibt es eine Doppel-Flat für monatlich 34,90 Euro, bei der nationale Festnetzgespräche gebührenfrei sind. Auch hier entfällt in den ersten drei Monaten die Grundgebühr. Bei allen Paketen fällt eine einmalige Bereitstellungsgebühr von 19,90 Euro an, hiervon ist nur die Doppel Flat Premium ausgenommen. Hier erhalten Nutzer übrigens auch ein Gratis-WLAN-Modem. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monaten und die Aktionen sind bis zum 30. April buchbar.

Über eine Eingabemaske können Nutzer zudem abfragen, ob der Anschluss an ihrer Adresse verfügbar ist. Weitere Informationen können sich Bewohner bei einer Infoveranstaltung von NetCologne am 2. März um 19 Uhr im Schützenhof Gaststätte Kuckelberg, Ehrenfeld 39 in 51429 Bergisch Gladbach einholen. Übrigens wird empfohlen, dass Nutzer die Kündigungen nicht selbstständig vorzunehmen sollen. Stattdessen sollen sie diese von NetCologne abwickeln lassen, um die Rufnummernmitnahme zu vereinfachen.

teltarif.de-Podcast geht auf Anschlussarten ein

In unserem Podcast "Strippenzieher und Tarifdschungel" sind wir in der ersten Folge auf die unterschiedlichen Internet-Zugangsarten (DSL, VDSL, FTTB und FTTH) eingegangen und haben die Unterschiede erklärt. Hier können Sie direkt in die Folge reinhören oder als MP3 herunterladen:

als mp3 herunterladen


Teilen

Mehr zum Thema VDSL Vectoring