Discounter

NettoKOM: 11 GB LTE-Volumen kos­tenlos für alle

NettoKOM feiert Geburtstag. Alle Neu- und Bestands­kunden können sich über die App des Prepaid-Discoun­ters einmalig 11 GB kosten­loses Daten­vo­lumen sichern.

Aktion bei NettoKOM Aktion bei NettoKOM
Foto: NettoKOM
NettoKOM ist 2009 als Prepaid-Discounter gestartet. Die Kunden tele­fo­nieren damals wie heute im Mobil­funk­netz der Telefónica. Jetzt hat der Discounter den Start seiner neuen App mit einer Aktion zum elften Geburtstag der Prepaid­marke verknüpft. Noch bis zum Monats­ende haben Neu- und Bestands­kunden die Möglich­keit, über die App einmalig 11 GB zusätz­li­ches kosten­loses LTE-Daten­vo­lumen für den mobilen Internet-Zugang zu buchen.

Einziger Nach­teil des Bonus-Daten­vo­lu­mens: Die 11 GB sind nur elf Tage lang gültig. In diesem Zeit­raum nicht verbrauchtes Surf­vo­lumen verfällt ersatzlos und die Kunden sind dann wieder über das regu­läre, zu ihrem Tarif gehö­rende Daten­paket online. Für den Internet-Zugang stehen GPRS, UMTS und LTE mit einer maxi­malen Daten­über­tra­gungs­rate von 21,6 MBit/s im Down­stream zur Verfü­gung.

Die neue App von NettoKOM ist im Google Play Store und im AppStore von Apple erhält­lich. Über die Anwen­dung können die Kunden unter anderem ihren aktu­ellen Daten­ver­brauch oder das noch verfüg­bare Prepaid-Guthaben über­prüfen. Dazu ist es möglich, Optionen zu buchen oder das Guthaben aufladen. Einstel­lungen können jeder­zeit auch wieder geän­dert werden.

NettoKOM belohnt Rufnum­mern­mit­nahme

Aktion bei NettoKOM Aktion bei NettoKOM
Foto: NettoKOM
Im Rahmen einer weiteren Aktion belohnt NettoKOM derzeit Kunden, die ihre bestehende Handy­nummer zum Discounter mitbringen. Wer die Handy­nummer zu NettoKOM portiert, bekommt eine einma­lige Gutschrift über 25 Euro. Das über­steigt bei weitem die Kosten, die beim bishe­rigen Provider für die Rufnum­mern­por­tie­rung anfallen, da die Bundes­netz­agentur die Kosten, die dafür berechnet werden dürfen, mitt­ler­weile gede­ckelt hat.

Das Star­terset für NettoKOM kostet 9,99 Euro. Den Kauf­preis bekommen die Kunden in Form von 10 Euro Start­gut­haben zurück. Im grund­ge­bühr­freien Basis­tarif tele­fo­nieren die Kunden für 9 Cent pro Minute rund um die Uhr in alle deut­schen Netze. Auch der SMS-Versand kostet 9 Cent, während der Mega­byte-Preis von 24 Cent für die Internet-Nutzung nicht mehr ganz zeit­gemäß ist.

Zu Preisen ab 7,99 Euro in vier Wochen bietet der Discounter Smart-Optionen mit Allnet-Flat und Daten­paket an. In einem Ratgeber haben wir die Kondi­tionen der Super­markt-Discounter, zu denen auch NettoKOM gehört, zusam­men­ge­fasst.

Mehr zum Thema Mobilfunk-Discounter