Netgear-Router

Netgear N900: Neuer Dualband-Router unterstützt 3D und HD

WLAN-Router vernetzt Smartphone, Tablet, Computer und Drucker miteinander
AAA
Teilen

Der Netzwerk-Ausrüster Netgear hat einen neuen Router auf den Markt gebracht. Den N900 Wireless Dualband Gigabit Router, auch WNDR4500 genannt. Doch was ist an dem neuen Gerät so besonders? Es handelt sich um einen WLAN-Router, der speziell für Multimedia-Nutzer gedacht ist, die ihr heimisches Netzwerk vom Smartphone, Tablet bis zum Drucker kabellos einrichten möchten. Dabei soll das Gerät sogar mit 3D- und HD-Inhalten, Video-Streaming, Online-Gaming und der Übertragung großer Datenmengen zurechtkommen.

Netgear N900 unterstützt 3D- und HD-InhalteDer Netgear N900 unterstützt 3D- und HD-Inhalte Der Netgear N900 Wireless Router unterstützt einen parallelen Datendurchsatz von 450 MBit/s sowohl auf dem 2,4 GHz als auch auf dem 5-GHz-Frequenzband. Um dies leisten zu können, wurden im WLAN-Router sechs interne Antennen integriert. Dadurch soll nicht nur eine höhere Reichweite, sondern auch eine bessere drahtlose Datenübertragung möglich sein. Dabei wird der drahtlose Datentransfer auch durch einen leistungsstärkeren Prozessor weiter beschleunigt.

An Bord des N900 Gigabit Router befinden sich vier Gigabit-Ethernet-Anschlüsse. Darüber erfolgt eine schnelle kabelgebundene Datenübertragung. Der Netgear-Router unterstützt auch den IPv4-Nachfolger IPv6. Ein schon bekanntes Feature ist Netgear Genie. Dabei handelt es sich um die hauseigene grafische Oberfläche von Netgear, worüber der Nutzer die Router-Funktionen konfigurieren kann und einen Überblick zu den ins Netzwerk integrierten Endgeräten, wie Computer, Smartphones oder Tablets, erhält.

Multimedia-Router auch für Einsteiger geeignet

Ein nettes Feature bietet die ReadyShare-Printer-Funktion. Damit kann der Nutzer von jedem im Heimnetzwerk integrierten Gerät auf einen USB-Drucker zugreifen. Zu den weiteren Features gehören ein Gastnetzwerk, welches über einen Browser oder Netgear Genie eingerichtet werden kann, und DLNA. So wird eine an den Router angeschlossene USB-Festplatte zu einem DLNA-Mediaserver, um darauf gespeicherte multimediale Inhalte wie Fotos, Videos und Musik mit anderen DLNA-zertifizierten Geräten wie Fernseher, Blu-Ray Player oder Spielkonsolen teilen zu können.

Mit 258 mal 172,5 mal 81 Millimeter und einem Gewicht von 0,68 Kilogramm ist das Gerät trotz vieler Anschlüsse recht kompakt und sehr schlank. Das Design wirkt modern, was durch die Oberfläche in Klavierlack-Optik unterstützt wird. Der Netgear N900 Wireless Dualband Gigabit Router wird ab Dezember 2011 verfügbar sein und 189 Euro kosten. Preislich gesehen ist der Router im Vergleich mit anderen Router-Modellen mit vergleichbarer Ausstattung nicht teuer und kann daher selbst vom Router-Einsteiger genutzt werden. Mit welchen Geräten Sie noch ein eigenes heimisches Netzwerk einrichten können, erfahren Sie in unserem Heimnetzwerk-Ratgeber.

Weitere Artikel zum Thema WLAN-Router

Teilen