Hotspot

Netgear Aircard: Mobiler LTE-Hotspot mit 100-MBit/s und WLAN

Datenverteilung mit Hilfe eines Micro-SD-Steckplatzes
Von Hans-Georg Kluge
AAA
Teilen

Netgear Aircard 4G LTE Hotpsot AC 762SNetgear Aircard 4G LTE Hotpsot AC 762S Netgear hat einen neuen mobilen WLAN-Hot­spot mit LTE-Unter­stützung vorge­stellt. Der Netgear Aircard 4G LTE Hotspot AC 762S ermöglicht bis zu 10 Geräten, gleichzeitig auf das mobile Internet über den bereit gestellten WLAN-Hotspot zuzugreifen. Als maximal er­reich­bare Ge­schwin­dig­keit gibt Netgear 100 MBit/s im Down­stream und 50 MBit/s im Upstream an. In der Praxis dürften die Daten­raten niedriger sein. Nicht zuletzt ist in vielen Tarifen die maximale Ge­schwin­dig­keit nach oben gedeckelt. Im Gerät findet eine SIM-Karte in Standard-Größe Ver­wendung. Auf WLAN-Seite funkt der mobile Hotspot im 2,4-GHz-Spektrum mit den Standards WLAN 802.11 b/g/n.

Die Einrichtung soll laut Netgear sehr einfach von der Hand gehen. Außerdem stehe eine App für Android und iOS im App Store bereit. Auf dem LC-Display des mobilen Routers erhalten Nutzer einen Überblick über aktuell wichtige Informationen wie Akku-Stand, Datenverbrauch oder Netzwerknamen. Wer in seinem mobilen Netzwerk Daten verteilen möchte, kann dafür eine Speicherkarte in den microSD-Slot legen.

Der mobile Hotspot ist ab sofort erhältlich und kostet nach Angaben von Netgear 159 Euro.

Huawei LTE-Mifi im Test

Wir hatten unlängst einen mobilen Hotspot mit LTE-Unterstützung im Test. Das Exemplar von Huawei konnte im Test überzeugen, wenngleich wir in der Praxis nicht die theoretisch möglichen Maximal-Werte erreichen konnten.

Mit Hilfe von LTE-Advanced-Technik sind in mobilen Netzen bis zu 225 MBit/s zu erreichen. Dafür müssen sowohl das Netz als auch das Endgerät die sogenannte Carrier Aggregation unterstützen - zusätzlich muss auch der eigene Datentarif diese Geschwindigkeit erlauben. Sowohl Vodafone als auch o2 experimentieren mittlerweile damit. Dabei werden die Datensignale auf zwei unterschiedlichen Frequenzbändern gleichzeitig heruntergeladen. Der Upload wird nur in einem Frequenzbereich realisiert. Lesen Sie dazu unsere News über Carrier Aggregation bei o2 sowie Vodafone.

Teilen

Mehr zum Thema Netgear