Streaming

Bericht: Netflix soll teurer werden

Zwei Jahre nach der letzten Kosten-Anhebung hat Netflix ein neues, teureres Preis-Modell verkündet. Zuerst gilt es nur in den USA, eine Ausweitung auf den Rest der Welt ist aber wahrscheinlich. Einen Testlauf für höhere Abo-Preise soll es schon gegeben haben.
AAA
Teilen (48)

Zwei Jahre nach der letzten Kosten-Anhebung hat das Streamingportal Netflix laut einem Bericht im Nachrichtenmagazin "Focus" ein neues, teureres Preis-Modell verkündet. Bisher gelte dieses zwar nur für die USA, man rechne jedoch damit, dass Kunden auch hierzulande bald mehr fürs Streamen zahlen müssen. Netflix hat den Bericht bislang weder bestätigt noch dementiert.

Laut Focus habe Netflix kurzzeitig einen Test mit erhöhten Abo-Preisen durchgeführt. Dieser scheine aber mittlerweile beendet zu sein, hieß es. Zumindest aktuell sind wieder die aktuell gültigen Tarife von 7,99 Euro, 10,99 Euro und 13,99 Euro angezeigt.

Preisanhebungen in den USA

Netflix könnte teurer werdenNetflix könnte teurer werden Unterdessen berichtet Variety, ein wöchentlich erscheinendes Branchenblatt der Unterhaltungsindustrie, dass Netflix die Preise in den USA tatsächlich anheben wird. Für Neukunden gelte dies sogar mit sofortiger Wirkung, bei Bestandskunden würden die Gebühren in den kommenden drei Monaten auf das neue Niveau angehoben.

Wie es heißt, zahlen US-Kunden statt 7,99 Dollar für das Basis-, 10,99 Dollar für das Standard- und 13,99 Dollar für das Premium-Abonnement in Zukunft 8,99 Dollar, 12,99 Dollar und 15,99 Dollar. Es wäre nach 2015 und 2017 bereits die dritte Preiserhöhung des Streaming-Dienstes und zudem die größte in der noch jungen Geschichte des Unternehmens.

Auswirkungen auf Deutschland

Bei den vergangenen zwei Anhebungen der monatlichen Kosten in den USA dauerte es jeweils nicht lange, bis der Rest der Welt nachzog. Aus diesem Grund ist es sehr wahrscheinlich, dass es auch in Deutschland eine Preisanhebung geben wird. Wie Focus meldet, bot Netflix während des Tests das Monatsabo zu drei verschiedenen Preisstufen an. 9,99 Euro für das Basis-Abo, 13,99 Euro für das Standard- und 17,99 Euro für das Premium-Abo.

Wenn man die neuen Kosten in den USA als Maßstab nimmt, rechne man jedoch eher mit einer etwas moderateren Anhebung auf 8,99 Euro, 12,99 Euro und 16,99 Euro statt zuvor 7,99 Euro, 10,99 Euro und 13,99 Euro, so der Focus.

Wir von teltarif.de halten Sie in jedem Fall auf dem Laufenden, ob und wann Netflix die Preise in Deutschland erhöhen wird.

Teilen (48)

Mehr zum Thema Netflix