Streaming-Charts

Beliebteste Filme & Serien: Netflix jetzt mit regionaler Top 10

Netflix spen­diert eine weitere Liste, diesmal mit Fokus auf die regio­nalen Sehge­wohn­heiten. Der Zuschauer bekommt mit der Top 10 direkt gezeigt, welche Inhalte in seinem Land gut ankommen. So gibt es eine weitere Inspi­rati­onsquelle für das Strea­ming.

Was für das analoge Fern­sehen TV-Tipps aus Programm­zeit­schriften sind, sind für Strea­ming-Dienste Listen – und Netflix hat seine jetzt um eine nütz­liche Kate­gorie erwei­tert. Das Video­portal stellt die Sektion Top 10 vor. Dabei handelt es sich um eine Auflis­tung der zehn belieb­testen Filme und Serien im eigenen Land. So können deut­sche Einwohner auf einen Blick sehen, welche Titel gerade von Mitbür­gern häufig konsu­miert werden. Hier­zulande sind beson­ders die Eigen­produk­tionen von Netflix populär, es haben aber auch zwei Titel anderer Film­schaf­fenden den Weg in die Hitliste gefunden.

Netflix führt regio­nale Strea­ming-Charts ein

Die Netflix Top 10 in Deutschland Die Netflix Top 10 in Deutschland
Netflix
Dank zahl­reicher Kate­gorien, der Unter­teilung in Genres und Trai­lern ist das große Angebot bei Netflix recht über­sicht­lich gestaltet. Abseits der eigenen Vorlieben können aber auch die favo­risierten Titel von Mitbür­gern inter­essant sein. Deshalb entschied sich Netflix, die neue Sparte Top 10 einzu­führen. Wie der Name bereits vermuten lässt, werden zehn Filme und Serien aus dem Online-Angebot vorge­stellt, indi­viduell für jedes Land und sortiert nach Anzahl der Aufrufe. Davon abge­sehen werden Inhalte, die es in die täglich aktua­lisierte Rang­liste geschafft haben, entspre­chend gekenn­zeichnet. So wird der User auch beim Durch­stöbern des Kata­logs auf beliebte Titel aufmerksam gemacht. Auf den ersten drei Plätzen in Deutsch­land befinden sich aktuell „Liebe macht Blind“, „Isi & Ossi“ sowie „Locke & Key“. Mit „System­sprenger“ auf Posi­tion neun und „Peter Hase“ auf Posi­tion zehn runden die Hitliste zwei Werke ab, die nicht von Netflix kreiert wurden.

Verfüg­barkeit der Neftlix Top 10

Netflix Top Ten auf dem Smartphone Netflix Top Ten auf dem Smartphone
Netflix
Der Strea­ming-Anbieter gibt an, dass die Listen nach und nach in den nächsten Stunden für alle sichtbar sind. In der PC-Version des Brow­sers Chrome wurden wir bereits fündig, in der Android-Fassung hingegen selbst bei Akti­vierung des Desktop-Modus nicht. In der Handy-App von Netflix fehlt das Feature eben­falls noch. Der auf Galaxy-Smart­phones vorin­stal­lierte Inter­netbrowser von Samsung zeigt hingegen auch auf dem Mobil­gerät die Top 10 an.

Die neue Liste befindet sich unter­halb der Sektion „Derzeit beliebt“ oder alter­nativ über den Neuerschei­nungen.

Mehr zum Thema Netflix