Streaming

Netflix erhöht Preise für Bestands­kunden

Im Januar hatte Netflix in Deutsch­land die Abo-Preise für Neukunden erhöht. Jetzt erfolgt die Preis-Anpas­sung wie erwartet auch für Bestands­kunden.

Netflix wird teurer Netflix wird teurer
Foto: nodstrum.com/apps-like-showbox-alternative/
In ersten Ländern hatte Netflix schon im vergan­genen Jahr Preis­erhö­hungen vorge­nommen. In Deutsch­land hat das Unter­nehmen Mitte Januar die Kondi­tionen zunächst für Neukunden verschlech­tert. Bestands­kunden waren seiner­zeit zunächst nicht betroffen. Der Strea­ming­dienst kündigte aber an, dass sich auch bestehende Abon­nements zeitnah verteuern sollen. Das ist jetzt der Fall, wie das Online­magazin iPhone-Ticker berichtet.

Den Angaben zufolge verschickt Netflix derzeit Mittei­lungen an betrof­fene Abon­nenten. Diese müssen der Preis­erhö­hung aktiv zustimmen, um ihr Abon­nement weiter nutzen zu können. Als Alter­nativen bleiben die Kündi­gung oder der Wechsel in einen anderen Preis­plan. Netflix verschickt die Mittei­lung nicht gleich­zeitig an alle betrof­fenen Kunden, aber mindes­tens 30 Tage, bevor die neuen Kondi­tionen greifen.

Das ändert sich für Netflix-Kunden

Netflix wird teurer Netflix wird teurer
Foto: nodstrum.com/apps-like-showbox-alternative/
Von der Preis­erhö­hung verschont bleiben Kunden, die das Basis-Abon­nement für 7,99 Euro im Monat nutzen. Aller­dings steht hier nur eine Auflö­sung von 480p zur Verfü­gung und der Dienst kann nicht auf mehreren Geräten gleich­zeitig genutzt werden. So gesehen ist das Basis-Preis­modell vermut­lich weniger beliebt.

Der Stan­dard-Tarif, der bislang 11,99 Euro pro Monat gekostet hat, schlägt künftig mit einem Monats­preis von 12,99 Euro zu Buche. Hier steht das Video­signal in 1080p zur Verfü­gung und die Paral­lel­nut­zung ist auf zwei Geräten möglich. 4K+HDR sowie paral­leles Strea­ming auf bis zu vier Geräten bietet das Premium-Abo. Dieses kostet künftig monat­lich 17,99 Euro. Bisher waren es 15,99 Euro.

Netflix wird sukzes­sive teurer

Netflix ist in Deutsch­land 2014 gestartet. Das Basis-Abon­nement ist mit einer Monats­gebühr von 7,99 Euro seitdem preis­lich stabil. Der Stan­dard-Tarif kostete zunächst 8,99 Euro, ab 2017 10,99 Euro, ab 2019 11,99 Euro und nun 12,99 Euro im Monat. Das Premium-Preis­modell ging ursprüng­lich für monat­lich 11,99 Euro ins Rennen. Über 13,99 Euro und 15,99 Euro ist das Angebot schließ­lich beim jetzt aktu­ellen Preis von 17,99 Euro pro Monat gelandet.

Das Premium-Abon­nement wird gerne auch genutzt, um Kosten für die Netflix-Nutzung zu teilen. In einer weiteren Meldung berichten wir darüber, wie Netflix jetzt gegen Account-Sharing vorgehen will.

Mehr zum Thema Netflix