Streaming-Dienst

Netflix: Preiserhöhung für Abos im App Store

Wer ein älteres Netflix-Abon­nement über den App Store hat, konnte bislang sparen, künftig ändert sich das. Android-Anwender erhalten ein Update mit dem Feature „Etwas abspielen“.

Beim Strea­ming-Dienst Netflix gibt es Ände­rungen für iOS und Android, wobei es sich bei jenen für die Apple-Platt­form um schlechte und bei jenen für die Google-Platt­form um gute Nach­richten handelt. Wer bis Ende 2018 über den Apple App Store ein Netflix-Abon­nement abge­schlossen hatte, blieb bislang von der dies­jäh­rigen Preis­erhö­hung verschont – dieser Vorteil endet. Ab Anfang November müssen betref­fende Abon­nenten je nach Option bis zu zwei Euro mehr zahlen. Android-Anwender finden indes im neuesten Netflix-Update den Zufalls­generator „Etwas abspielen“ vor.

Netflix erhöht Preise für alte App-Store-Abon­nements

Preiserhöhung bei Netflix über den App Store Preiserhöhung bei Netflix über den App Store
Netflix / ifun.de
Selbst in Auftrag gege­bene Block­buster oder hoch­karä­tige Serien sind das Haupt­argu­ment für Strea­ming-Dienste wie Netflix. Solche Produk­tionen samt Gagen renom­mierter Schau­spieler und Regis­seure sind teuer. Entspre­chend ist es aus wirt­schaft­licher Sicht nach­voll­ziehbar, dass Netflix dieses Jahr die Gebühren für Abon­nenten ange­hoben hat. Verschont blieben bislang iOS-Anwender, die bis Dezember 2018 eine Mitglied­schaft des Strea­ming-Dienstes über die App abge­schlossen hatten. Netflix bittet ab dem 2. November auch dieses Klientel entspre­chend zur Kasse.

Auf dem iPhone und dem iPad erscheint beim Starten der Netflix-App neuer­dings ein Hinweis über die bevor­ste­hende Preis­erhö­hung. Für das Basis-Paket werden dann wie gehabt 7,99 Euro, für das Stan­dard-Paket 12,99 Euro anstatt 11,99 Euro und für das Premium-Paket 17,99 Euro anstatt 15,99 Euro berechnet. Wer damit nicht einver­standen ist, kann seine Mitglied­schaft vor dem Stichtag kündigen. (via ifun.de)

Netflix: „Etwas abspielen“ für Android

Netflix-Funktion "Etwas abspielen" Netflix-Funktion "Etwas abspielen"
Andre Reinhardt
Manchmal ist man vom Angebot der virtu­ellen Video­thek über­for­dert. Welcher Film oder welche Serie soll als nächstes gestreamt werden? Die Funk­tion „Etwas abspielen“ nimmt dem Zuschauer diese Entschei­dung ab. Per Zufalls­prinzip startet Netflix damit eine Serie oder einen Film. Seit April ist das Feature für Smart-TVs verfügbar, nun wird es mit einem Update auf Android erwei­tert. In der Version 8.2.1 konnten wir bereits von der Komfort­funk­tion Gebrauch machen. Sie wird durch zwei geschwun­gene Pfeile visua­lisiert. Startet man „Etwas abspielen“ und ist mit dem Ergebnis nicht zufrieden, kann man den Button erneut betä­tigen, um etwas anderes abzu­spielen.

Kürz­lich verriet Netflix seine erfolg­reichsten Titel.

Mehr zum Thema Netflix