mobicroco

Neues Netbook auf der Computex: Acer Aspire One 533

Von Steffen Herget
AAA
Teilen

Auf der Computex in Taiwan werden in dieser Woche offenbar auch noch andere Dinge als Tablets vorgestellt. Neben dem Asus Eee PC 1015N hat auch Acer ein neues Netbook im Gepäck, das allerdings von den technischen Daten etwas weniger Aufsehen erregend ist. Das Acer Aspire One 533 verfügt aber dank der neuen Atom-Generation immerhin über Unterstützung für DDR3-Arbeitsspeicher und ist optional mit einem Empfangsmodul für UMTS oder sogar WiMax ausgestattet.

Acer Aspire One bringt Netbook-Standard mit

Acer Aspire One 533 Computex Netbook DDR3 Hands-On Video Der Kollege Peter von Netbooked ist in Taipeh auf der Messe vor Ort und konnte sich das neue Netbook von Acer einmal genauer anschauen. Die Verarbeitungsqualität des Acer Aspire One 533 kann dabei absolut überzeugen, zudem scheint der Hersteller die Tastatur, die nach wie vor im Island-Stil gehalten ist, weiter verbessert zu haben. Ein weitere Pluspunkt ist das optional erhältliche HD-Display mit einer Auflösung von 1.280 mal 720 Pixel auf 10,1 Zoll. Diese Option hatte der Hersteller bereits auf der CeBIT im März verkündet, wir berichteten über die freie Display-Wahl bei Acer.

Die Eckdaten des Acer Aspire One 533 im Überblick:

  • Display: 10,1 Zoll 1.024 mal 600 oder 1.280 mal 720 HD-Display
  • Prozessor: Intel Atom N455 / N475
  • Arbeitsspeicher: 1GB DDR3 RAM
  • Festplatte: bis zu 250 GB
  • Grafik: Intel GMA 3150
  • Akku: drei oder sechs Zellen, bis zu zehn Stunden Laufzeit
  • Netzwerk: LAN, Bluettoth 3.0, WLAN 802.11 b/g/n
  • Optional: UMTS-Modul, Wimax
  • Gewicht: 1 Kilogramm

Jetzt aber zum Hands-On-Video von Peter mit dem Acer Aspire One 533:



<via Netbooked [Link entfernt] >
Teilen