Navigation

Navigon bietet Upgrade für ältere PNDs

Mehr Features und neues Kartenmaterial für 69,95 Euro
Von Marc Thorwartl
AAA
Teilen

Besitzer älterer 33er-Modelle und des Navigon 4310max dürfen sich freuen. Für lediglich 69,95 Euro bietet der Hamburger Navigationsspezialist Navigon seinen Kunden ein Update der Software ihres aktuellen PND-Modells auf die sogenannte 40-Plus-Version an. Damit erleichtert zukünftig ein aktiver Fahrspurassistent die Wahl des richtigen Fahrbahnstreifens und hilft, leichter den Überblick zu behalten. Ebenso kommen die Besitzer dieser älteren Navi-Modelle dann in den Genuss des One-click-Menüs zum direkten Aufrufen von bis zu drei Lieblings-POIs. Das von Navigon entwickelte MyRoutes, das für eine Strecke bis zu drei unterschiedliche Routen berechnet, ist dann auch mit an Bord. Navigon bietet Upgrade für ältere PNDsUpgrade für Navigon-PNDs

Ebenfalls neu: Ab sofort ist auch die Fußgängernavigation implementiert. Damit diese in fremden Metropolen auch sinnvoll genutzt werden kann, sind Reiseführer, Sightseeing-Touren und das "Zielgerade"-Feature mit dem Fußgänger-Modus auch mit an Bord. Ein besonderes Schmankerl hat Navigon noch beigelegt: Wer sich für das Upgrade über das Navigon-Fresh-Portal entscheidet, darf auch noch das neueste Kartenmaterial für 44 europäische Städte downloaden.

Teilen

Weitere Artikel zum Thema Navigationsgeräte