Zubehör

Navigon kündigt Auto-Halterung für das Apple iPhone an

Außerdem iPhone 3G S ohne SIM-Lock beim Discounter Blau erhältlich
Kommentare (6438)
AAA
Teilen

Nach TomTom hat nun auch Navigon eine Auto-Halterung für das Apple iPhone 3G und das iPhone 3G S angekündigt. Diese soll ab Oktober zum Preis von 39,90 Euro lieferbar sein, wie der Unternehmen auf seiner heutigen Pressekonferenz auf der IFA Berlin mitteilte. Navigon war im Juni der erste Anbieter mit einer Navigations-Lösung für das Kulthandy von Apple. Mit dem Mobile Navigator war Navigon zeitweise auch auf Platz 1 im deutschen AppStore für das iPhone.

Im Gegensatz zur Auto-Halterung von TomTom verfügt das Pendant von Navigon über kein eigenes GPS-Modul. Wer die Halterung nutzt, ist demnach weiterhin auf den im Smartphone integrierten GPS-Empfänger angewiesen. Dieser zeigte sich im Test der teltarif.de-Redaktion wenig empfindlich, so dass das iPhone insbesondere in Häuserschluchten von Städten hin und wieder das GPS-Signal verliert. Mitgeliefert wird aber immerhin ein Netzkabel, das das iPhone über den Zigaretten-Anzünder auflädt.

Navigon teilte auf Anfrage von teltarif.de mit, das Unternehmen beschäftige sich ebenfalls mit einer aktiven Halterung, mit der sich der GPS-Empfang im Fahrzeug verbessert. Wann und zu welchem Preis das Produkt lieferbar sein wird, ist aber noch nicht bekannt.

Sonderpreis für DACH-Version

Während die Sommer-Aktion für den Mobile Navigator mit Kartenmaterial für ganz Europa inzwischen beendet wurde, hat Navigon nun ein neues Sonderangebot gestartet - dieses Mal für die Software mit Kartenmaterial für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Die Software ist bis zum 30. September für 49,99 Euro erhältlich. Ab Oktober wird wieder der reguläre Preis von 69,99 Euro berechnet.

Apple iPhone 3G S ohne Vertrag beim Mobilfunk-Discounter Blau erhältlich

Während bei einigen freien Händlern das Apple iPhone 3G S bereits seit Juni zu bekommen ist, boten die Prepaid-Discounter simyo und Blau ihren Kunden bislang weiterhin das ältere Modell iPhone 3G an. Blau bewirbt auf seiner Homepage nun auch das iPhone 3G S mit 16 und 32 GB Speicherplatz, während bei simyo nach wie vor nur die ältere Version des Multimedia-Smartphones verfügbar ist.

Blau, das bislang mit dem gleichen Online-Händler wie simyo zusammengearbeitet hatte, hat zu diesem Zweck den Partner gewechselt. So kann das iPhone 3G S mit 16 GB Speicher ohne Vertrag und ohne SIM-Lock für 829 Euro bestellt werden, während die Version mit 32 GB Speicherplatz 919 Euro kostet. Dazu kommen jeweils noch 6,99 Euro Versandkosten.

Die Lieferung soll nach Angaben auf der Homepage innerhalb von zwei bis drei Werktagen erfolgen, während T-Mobile-Kunden, die das iPhone mit Vertrag kaufen, von der Kundenbetreuung nach vier Wochen Wartezeit derzeit zum Teil um weitere vier Wochen vertröstet werden.

Teilen

News zu Apple iPhone ohne SIM-Lock

Weitere News zum Apple iPhone, Apple iPhone 3G und Apple iPhone 3G S