Discounter

Navigationsgerät vom Discounter: Garmin-PND bei Lidl

1390 LMT mit Lifetime-Kartenupdates für 169 Euro
Von Marc Thorwartl
Kommentare (292)
AAA
Teilen

Der Discounter Lidl hat ab diesen Donnerstag das mobile Navigationsgerät Garmin 1390 LMT als Aktionsware für 169 Euro in seinem Sortiment. In der Hardware unterscheidet sich das Gerät nicht von dem Garmin 1390 T, das der amerikanische Weltmarktführer für mobile Navigation bereits seit einiger Zeit in seinem Portfolio führt.

Lidl-Navi-Angebot-GarminAb sofort bei Lidl: Garmin 1390 LMT Der 4,3-Zoll-Monitor (10,9 Zentimeter) kann sowohl für die Fahrzeug- als auch Fußgängernavigation in 41 europäischen Ländern genutzt werden. Dank Photo-Real werden Kreuzungen nahezu fotorealistisch wiedergegeben. Der Fahrspurassistent hilft, auch auf mehrspurigen Fahrbahnen den Überblick zu behalten. Abbiegeanweisungen erfolgen über Text-to-Speech - dabei wird der Name der Straße angesagt, in die das Fahrzeug fahren soll. Dank Bluetooth-Schnittstelle wird der elektronische Pfadfinder zur Freisprecheinrichtung und ermöglicht so, gesetzeskonform im Fahrzeug zu telefonieren. Zur dynamischen Routenführung greift der 1390 LMT lediglich auf die Standard-TMC-Variante zurück. Pro-Services oder gar Live-Dienste werden nicht unterstützt. Dafür sind Updates auf das neueste Kartenmaterial dank nüMaps Lifetime im Kaufpreis bereits enthalten.

Zum Service gehören vier Kartenupdates pro Jahr

Der 12,2 mal 7,5 mal 1,6 Zentimeter große und 162 Gramm schwere Garmin 1390 LMT bietet eine Ausstattung, die in dieser Preisklasse Standard ist - mehr aber auch nicht. Dynamische Routenführung durch TMC ist alles andere als State of the Art. Zu ungenau und häufig zu spät kommen diese Meldungen über den Äther.

Interessant wird der Preis hingegen, wenn man die nüMaps Lifetime Garantie betrachtet. Diese gewährt bis zu vier Kartenupdates pro Jahr - und zwar über die Dauer, in der das Gerät von Garmin supported wird. Wer also nur ab und an einen PND für die Fahrt in den Urlaub benötigt und Wert auf neuestes Katenmaterial legt, der kann beruhigt zugreifen. Für den täglichen, intensiven Gebrauch ist es aufgrund der fehlenden TMCpro-Dienste oder Live-Services hingegen nicht geeignet. Zumal im Internet die 1390 Tpro-Variante mit nüMaps Lifetime und TMCpro auch schon für 188 Euro erhältlich ist.

Teilen

Weitere Artikel zum Thema Navigationsgeräte

Weitere Artikel aus dem Themenmonat "ITK und Discounter"