Zusammenfassung

MWC 2014, Tag 2: Galaxy S5 im Video, neue o2-Tarife mit LTE-Roaming, sicheres Telefonieren

Nach dem ersten spannenden Messetag gab es auch am zweiten Tag in Barcelona viele Highlights. Unsere Redakteure vor Ort haben heute neue Smartphones getestet, nach innovationen Geräten und Diensten gesucht und diese gleich ausprobiert und sich über die neuesten Netz-Technologien informiert.
AAA
Teilen

teltarif.de-Redakteure auf dem Mobile World CongressWir sind für euch unterwegs! Mit dem ersten Android-Smartphone von Nokia, einer angekündigten Telefon-Funktion für WhatsApp, den neuen Flaggschiffen bei Sony und vor allem der Vorstellung des Galaxy S5 am gestrigen Abend hatte es der erste Messetag des Mobile World Congress' echt in sich. Natürlich ist so ein Auftakt nur schwer zu toppen. Aber auch am zweiten Tag gibt es interessante Neuigkeiten, von denen wir wieder eine kleine Auswahl für Sie zusammengestellt haben.

Samsungs neustes Flaggschiff: Galaxy S5

 

Neue Tarife und LTE-Roaming bei o2

 

Sichere Kommunikation durch Verschlüsselung

Natürlich ist nicht nur die (Endverbraucher)-Hardware Thema auf dem Mobile World Congress, sondern es geht auch um die Netze. Schließlich nützt das beste Smartphone nichts, wenn dafür mobil kein belastbares Mobilfunknetz zur Verfügung steht. Und bei den aktuellen Wachstumsraten der Smartphonemärkte wird es immer wichtiger, dass die mobilen Netze leistungsfähiger werden und bleiben. Entsprechend gibt es bereits jetzt Diskussionen und Visionen zum nächsten Netzstandard 5G. Was der außer hohen Übertragungsraten alles können soll, haben wir in einer Bilderstrecke zusammen gefasst.

Hier finden Sie die Highlights vom ersten Messetag. Übrigens: Auf über Facebook und Google+ halten wir Sie ständig auf dem Laufenden und versorgen Sie dort mit weiteren Bildern und Impressionen von der Messe. Alle News vom Mobile World Congress finden Sie wie immer auf unserer Spezial-Seite zum MWC14.

Teilen

Mehr zum Thema Mobile World Congress